Pre-Rooted-ROM & TWRP für Fire TV Stick 1 erschienen

Pre-Rooted-ROM & TWRP für Fire TV Stick 1 erschienen

Was lange währt, wird endlich gut: rbox hat ein Pre-Rooted-ROM und ein TWRP für den Fire TV Stick 1 veröffentlicht. Alle die mit unserer “Firmware-Update Blockieren”-Anleitung damals das Einspielen einer neuen Fire-OS-Version verhindert haben oder bereits selbst via Kingroot, KingoRoot, Dirty Cow oder einer anderen Methode gerootet haben, können also nun mit Hilfe von TWRP ein Pre-Rooted-ROM auf dem Fire TV Stick 1 installieren und etwas beruhigter schlafen. Kingroot & KingoRoot nehmen nämlich sehr undurchschaubare und undokumentierte Änderungen am System vor – weswegen wir immer zu einem Pre-Rooted-ROM von rbox inkl. Zurücksetzen auf Werkseinstellungen raten. Die Installation läuft für den Fire TV Stick 1 jedoch etwas anders ab, als in unserer FireTV2-Rooting-Anleitung beschrieben. Wir planen daher, eine extra Anleitung für das Rooten des Fire TV Sticks – bitte habt aber etwas Geduld. Bedenkt auch, dass der Fire TV Stick unter seiner aktuellen Firmware 5.2.1.1 nicht gerootet werden kann. Und, wie immer: rbox wird sich sicherlich über eine Spende für seine harte und ausdauernde Arbeit rund um das Fire TV und den Stick freuen. Hinweis Welches ist die zuletzt rootbare Firmware?   Version Methode TWRP FireTV Stick 1 5.2.1.0 Kingo Root ja FireTV Stick 2 nein - nein FireTV 1 5.0.5 KingRoot ja FireTV 2 5.2.1.1 KingRoot...
Neuigkeiten in der komplett überarbeiteten Fire TV Firmware 5.2.4.0

Neuigkeiten in der komplett überarbeiteten Fire TV Firmware 5.2.4.0

Amazon hat in den USA schon Ende Oktober die Firmware 5.2.4.0 für das Fire TV mit einer komplett neuen Benutzeroberfläche veröffentlicht, nach und nach erhalten dort immer mehr Fire TVs das neue Betriebssystem. In Deutschland wird dies sicherlich auch bald passieren. Bisher ist uns aber noch kein deutscher Nutzer bekannt, der die Firmware über das automatische Update erhalten hat – und auch auf keinem unserer Fire TVs wurde die Firmware eingespielt. Aber seit dem 10.12.2016 hat der Fire-TV-Hacker rbox eine bereits gerootete Version der Firmware (ein sog. Pre-Rooted-ROM) bereitgestellt – die wir natürlich gleich ausprobiert haben. Um diese installieren zu können, ist ein bereits gerootetes Fire TV 2 nötig – alle anderen müssen warten bis entweder Amazon die Firmware auf Eurem Fire TV einspielt oder bis rbox ein Pre-Rooted-ROM für Eure Fire TV Variante bereitstellt (und Ihr bereits Root-Zugriff auf Euer Fire TV habt). Zum Thema Fire TV Rooting lest bitte unsere Anleitung für das Fire TV 2 – wir werden in Kürze auch eine Anleitung veröffentlichen, wie Ihr die Firmware eines bereits gerooteten Fire TVs aktualisiert. Dieser Artikel hingegen soll den Fokus auf die Neuigkeiten der Firmware legen, nicht auf das Rooting von Fire TV oder Fire TV Stick. Screenshots von der Oberfläche findet Ihr ganz unten. Insgesamt finden wir die neue FireOS5-Oberfläche ganz ok, eine Revolution ist sie aber auf alle Fälle nicht – vielleicht müssen wir uns noch etwas daran gewöhnen. Sie wirkt auf der einen Seite frischer und aktueller als die mittlerweile schon 2 Jahre alte Version die seit dem Erscheinen des Fire TVs nie sonderlich geändert wurde. Andererseits fühlt sie sich auch etwas unaufgeräumter an und hier und da gibt es auch noch ein...
Deal: MrMc aktuell nur 2,69€ – offizielle Kodi-Variante aus dem Amazon-Appstore

Deal: MrMc aktuell nur 2,69€ – offizielle Kodi-Variante aus dem Amazon-Appstore

Den einzigen offiziellen Kodi-Fork MrMC für Fire TV, Stick & andere Android-Geräte gibt es nun seit einem Jahr im Amazon Appstore – und das wird fast mit einem 50%-Preisrabatt gefeiert: 2,69€. Die biser 5,27€ kostende App war bis heute noch nie reduziert. MrMC ist die einfachste Art, Kodi auf dem Fire TV zu installieren – jedoch fehlt die Option, Dritthersteller Addons bzw. Plugins zu installieren (Details siehe unten). Aber was ist MrMC für Fire TV & Stick? MrMC ist ein auf Kodi basierendes Open-Source Media-Center für Android-basierte Geräte wie alle Fire TVs – es gibt auch eine iOS-Version. Der Fokus liegt auf dem Abspielen jeglicher Audio und vor allem Video-Dateien von direkt am Fire TV angeschlossenen oder über das lokale Netzwerk sowie Internet erreichbaren Datenquellen wie NAS-Systeme oder Internetdienste. Bspw. war MrMC neben Netflix und Amazon Instant Video selbst, die erste offizielle App die 4K UltraHD-Unterstützung bot – sowie das Umstellen der Bildwiederholfrequenz passend zum abgespielten Video, was nicht mal Amazons eigene App kann. Dahinter stehen die für die erste Portierung von Kodi auf Android hauptsächlich zuständigen Entwickler Scott Davilla & Željko Ametović, deren Firma Rootcoder LLC heißt und die die App im Amazon Appstore bereitstellt – neben mittlerweile 416 weiteren Programmierern ist die Entwicklergemeinde ähnlich aktiv wie die vom Elternprojekt Kodi. Viele Änderungen und Optimierungen in MrMC fließen auch weiterhin in Kodi ein. Ohne die beiden Entwickler hätten wir aktuell gar kein Kodi auf dem Fire TV – mit dem Kauf der App für 2,69€ könntet Ihr also ein kleines Dankeschön an die Entwickler richten. Was ist der Unterschied zwischen MrMC und Kodi? Neben dem leicht unterschiedlichen Entwicklungsstand ist MrMC hauptsächlich um eine Funktion beraubt: von Nutzern installierbare Addons bzw. Plugins (was...

Kodi installieren auf Fire TV 2, Fire TV & Stick und vom Startbildschirm aus starten (Stand September 2015)

  In dieser Anleitung erklären wir euch wie man Kodi direkt vom Fire TV 2, Fire TV 1 & dem Fire TV Stick aus installiert und vom Startbildschirm aus startet – Kodi vom Startbildschirm aus zu starten, funktioniert leider noch auf dem Fire TV 1. Da diese Anleitung ohne Sideloading funktioniert, benötigt ihr nur das Fire TV und keine weiteren Geräte wie bisher! Achtung Amazon hat die App IkonoTV aus dem AppStore für den Fire TV Stick entfernt. Daher klappt dieser Abschnitt hier nicht mehr. Und die Schritte 5. und 6. funktionieren aktuell noch nicht auf dem Fire TV 2 – wir sind an einer Lösung für das elegante Starten von Kodi auf dem Fire TV 2 dran… Sucht auf eurem Fire TV nach dem ES File Explorer Installiert den ES Datei Explorer Öffnet ihn Beim ersten Start die Meldungen mit der Zurück Taste eurer Fire TV Fernbedienung überspringen. Favorit im ES Datei Explorer hinzufügen In der linken Spalte unter “Favoriten” den Eintrag “Hinzufügen” wählen. Unter Pfad die Adresse http://aftvhacks.de/dl eingeben. (Dies könnt ihr direkt mit der FireTV Fernbedienung und der Bildschirmtastatur durchführen. Alternativ empfehlen wir euch unsere Fire TV Tastatur-Empfehlung oder die App Remote Mouse for Fire TV) Unter Name tragt beispielsweise “avtvhacks” ein. Danach bestätigt mit “hinzufügen”. Anwendungen unbekannter Herkunft zulassen (Falls noch nicht geschehen) Geht auf eurem Fire TV unter “Einstellungen”, “System”, “Entwickleroptionen” Dort aktiviert Apps unbekannter Herkunft Kodi installieren Öffnet erneut den ES Datei Explorer. Nun wechselt zum eben angelegten Favoriten “aftvhacks” Hier findet ihr nun eine aktuelle Liste mit APK Dateien. Sucht euch die gewünschte Version von Kodi aus und klickt darauf. Der Download beginnt. Danach auf “Datei öffnen”, “Installieren” und noch einmal auf...