Anleitung: Auf dem Fire TV richtig XBMC zu Kodi updaten

In dieser Anleitung zeigen wir Euch, wie man ein altes XBMC (Codename Frodo oder Gotham) auf Kodi 14.0 (Codename Helix) aktualisiert, ohne dass Ihr Eure Einstellungen und AddOns verliert. Wir haben es mit mehreren Installation von XBMC 12.3 und 13.2 und verschiedenen Bibliotheken, AddOns und Konfigurationen erfolgreich getestet. Nur noch nicht unterstützte AddOns werden inaktiv geschalten – ansonsten hatten wir bei keinem Update Probleme, können Euch aber nicht garantieren, dass es bei Eurer Kodi-Installation so reibungslos verläuft wie bei uns. So lange Ihr die alte XBMC-Installation nicht löscht, könnt Ihr aber nicht viel kaputt machen.

Für alle die bereits eine Kodi-Alpha, Beta oder einen Release Candidate installiert haben:

Ein bereits vorhandene Kodi-Version kann man wie jede andere APK via adb-Shell Befehl “adb install -r kodi-14.0-Helix-armeabi-v7a.apk” (auf das -r kommt es an) auf Kodi 14.0 updaten, das zeigen wir Euch in einem unserer nächsten Artikel.

Noch nicht alle AddOns sind Kodi-kompatibel

Manche AddOns sind noch nicht kompatibel zu Kodi – wenn für Dich wichtige noch fehlen sollten, würden wir mit der Kodi Installation noch ein paar Tage warten. Kodi ist offiziell erst am 23.12.2014 erschienen, gebt den AddOn-Entwicklern noch ein bisschen Zeit.

Anbei eine Liste, welche der häufig bei uns angefragten AddOns schon unter Kodi laufen:

Liste der bereits von Kodi unterstützten AddOns aufklappen

Auf der Seite von SuperRepo könnt ihr prüfen, ob Euer AddOn bereits Kodi-kompatibel ist: SuperRepo Kodi-AddOns.

Kodi-Update-Anleitung:

  1. XBMC-Backup erstellen
    • Mit adbFire oder der Amazon Fire TV Utility App mit dem Fire TV verbinden
    • Backup Kodi klicken
    • Ordner auf Eurem Rechner wählen, in dem die Sicherung abgelegt werden soll und bestätigen
    • das wars – falls etwas schief läuft, könnt Ihr auf umgekehrten Weg alles wieder rückgängig machen
  2. Falls Ihr eigene Repositories installiert habt, empfiehlt bspw. SuperRepo, dass diese vorher entfernt werden (SYSTEM → Settings → Addons → Get addons und dort dann die Repositories entfernen)
  3. Aktuelle ARM-Version der Kodi-APK für Android herunterladen (APK-Datei hier herunterladen)
  4. APK ganz normal wie in unseren Anleitungen beschrieben installieren:
  5. Kodi auf dem Fire TV öffnen (falls Ihr XBMC vom Startbildschirm aus gestartet habt müsst Ihr evtl. noch die Llama-Regel noch von XBMC auf Kodi umkonfiguieren).
    • Beim ersten Start erkennt es automatisch die alte XBMC-installation und überträgt dessen Konfiguration, AddOns und Bibliothek in die neue Kodi-Installation.
    • Bei inkompatiblen AddOns gibt Euch Kodi eine Warnmeldung und fragt, was es damit anstellen soll – wir empfehlen Euch die inkompatiblen aktiv zu belassen und somit zu Kodi zu übernehmen. Wenn nämlich das Kodi-Update des AddOns kommt, wird es automatisch aktualisiert und kann anschließend genutzt werden.
  6. Evtl. vorher entfernte Repositories nun wieder hinzufügen – Anleitungen findet Ihr bei den Repository-Anbietern (bspw. SuperRepo)

 

Das wars schon, Eure alte Version von XBMC würden wir so lange auf dem Fire TV belassen, bis Ihr wirklich sichergestellt habt, dass alles wie gewünscht läuft – anschließend könnt Ihr die alte XBMC-Version dann beruhigt löschen: entweder über die Sideloading-Tools oder über das Fire-TV Menü “Einstellungen” → “Anwendungen” → “Alle installierten Apps verwalten” und dann in der App auf “Deinstallieren” gehen).

7 Kommentare

  1. Habe Spmc auf dem Fire Tv ,habe versucht auf Kodi zu Ubdaten
    Kodi ist auf dem Gerät aber er erkennt die alte Installation nicht .
    Und überträgt die Addons nicht .

    Antworten
    • Hi Werner,

      diese Anleitung für ein XBMC-zu-Kodi-Update funktioniert mit direkten XBMC- und Kodi-Varianten, SPMC ist keine offizielle XBMC-/Kodi-Entwicklung sondern zwar eine darauf basierende aber eigene Anwendung.
      Was Du allerdings machen kannst, ist ein das XBMC-Backup-AddOn dazu zu verwenden: http://kodi.wiki/view/Add-on:XBMC_Backup. Einfach im alten SPMC installieren, Backup anfertigen, dann in Kodi installieren und Backup einspielen. Anleitung dazu findest Du im Internet.

      Antworten
  2. Habe alles über das Backup-Addon gemacht , alles ok

    Antworten
  3. Hallo,

    da ich leider die angekündigte Kodi Updateanleitung nicht finden kann frage ich lieber mal nach.

    Wenn Kodi 14.2 bereits auf dem FireTV Stick installiert ist, kann ich dann einfach mittels dem adb-Shell Befehl “adb install -r kodi-15.0-Isengard-armeabi-v7a.apk” auf Kodi 15 updaten oder gibt es da was zu beachten?

    Kompatibel sollte es doch sein, oder sollte man besser beim bewährten Kodi 14.2 bleiben?

    Danke.

    Antworten
    • So wie Du es beschreibst ist das richtige Vorgehen – und vorher noch ein Backup machen…

      Antworten

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.