Anleitung: Kodi auf dem Fire TV Stick 2 und allen anderen Fire TVs installieren (ohne PC)

In dieser Anleitung zeigen wir Euch, wie Ihr am einfachsten die Media-Center-Software Kodi auf Eurem Fire TV Stick 2, Fire TV 1 & 2 sowie auf dem alten Amazon Fire TV Stick installieren könnt (falls Ihr noch die alte Fire TV Oberfläche besitzt, findet Ihr hier die passende Kodi-Anleitung). Für die Kodi-Installation auf dem Fire TV ist kein PC nötig – und nur etwa 5 Minuten Eurer Zeit. Neben dem Video haben wir auch eine ausführliche Schritt-für-Schritt Anleitung geschrieben, die sich wie folgt aufteilt (falls Ihr ES File Explorer schon aus einer unserer anderen Anleitungen installiert habt, könnt Ihr direkt zu Schritt 4 “Kodi herunterladen und installieren” springen):

  1. ADB-Debugging & Apps unbekannter Herkunft aktivieren
  2. ES File Explorer installieren
  3. AFTVhacks-Favorit hinzufügen
  4. Kodi herunterladen & installieren
  5. Kodi starten
  6. Bonus: Kodi unter “Meine Apps & Spiele” nach vorne schieben
  7. Bonus: ES File Explorer Benachrichtigungen deaktivieren

1. ADB-Debugging & Apps unbekannter Herkunft aktivieren

Zunächst geht Ihr auf die Startseite Eures Fire TVs (einmal kurz die Hometaste drücken) und dann klickt dann so lange nach rechts bis oben der Menüpunkt “Einstellungen” markiert ist. Dann klickt Ihr einmal nach unten und öffnet den Punkt “Gerät”, dann “Entwickleroptionen” und stellt die Einträge “ADB-Debugging” und “Apps unbekannter Herkunft” auf “An”.
Aufpassen: wenn Ihr “USB-Debugging” auf “An” stellt, funktionieren angeschlossene USB-Tastaturen nicht mehr.

2. ES File Explorer installieren

Nun installiert Ihr den ES File Explorer auf Eurem Fire TV Stick 2 (oder einem anderem Fire TV mit Firmware ab 5.2.4.0). Am besten erledigt Ihr das direkt über die Amazon Webseite: Ihr könnt einfach folgenden Link klicken (ES File Explorer über Amazon-Webseite installieren) und dort dann rechts in der Liste bei “Liefern an” einfach Euer Fire TV oder Stick auswählen sowie auf den “Liefern”-Knopf drücken. Anschließend sollte die Installation automatisch auf Eurem Fire TV starten.
Falls die Buttons auf der Amazon-Seite fehlen sollten, loggt Euch einfach bei Amazon mit dem gleichen Account ein, mit dem Ihr auch auf Eurem Fire TV angemeldet seid.

3. ES File Explorer starten & AFTVhacks-Favorit hinzufügen

Nun drückt Ihr auf der Fire TV Fernbedienung mindestens 3 Sekunden auf die Hometaste, klickt nochmal auf “Apps” und öffnet dadurch das “Meine Apps & Spiele”-Menü. Dort sucht Ihr dann nach dem ES File Explorer Eintrag (blauer Ordner mit den Buchstaben “ES” auf weißem Hintergrund), markiert ihn und klickt darauf. Falls Ihr die App noch nie installiert hattet, befindet sie sich ganz am unteren Ende der Liste.

Wenn dort noch ein Ladebalken zu sehen ist, solltet Ihr mit dem Klicken noch ein paar Sekunden warten… solange bis die Installation komplett abgeschlossen ist.

Sollte beim Starten das “Whats new” Fenster erscheinen, einfach auf die Zurück-Taste auf der Fernbedienung oder die “ESC”-Taste auf Eurer Tastatur drücken.

Im ES File Explorer angekommen drückt Ihr so lange nach links, bis einer der Einträge im Hauptmenü links grau hervorgehoben ist. Markiert nun “Favoriten”, klickt darauf und klickt erneut auf den obersten Eintrag “Hinzufügen”.

Dann gebt Ihr bei Pfad (der Doppelpunkt ist auf der englischen Tastatur mit Shift + Ö zu erreichen, der Slash liegt auf dem Bindestrich)

http://aftvhacks.de/dl

ein, bei Name

AFTVhacks

und klickt unten rechts auf “Hinzufügen”. Nun geht Ihr so lange nach unten, bis der AFTVhacks-Favoriten-Eintrag grau markiert ist und klickt darauf – anschließend lädt rechts unsere Fire-TV-Download-Seite.

4. Kodi herunterladen & installieren

Nachdem unsere Fire-TV-Download-Seite vollständig geladen ist, einmal nach rechts drücken und dann zweimal nach unten. Nun ist der erste Eintrag “Kodi 17.1 Krypton Final” orange-gestrichelt markiert, durch Klicken darauf startet Ihr den Download der aktuellsten Kodi-Version für Euer Fire TV. (Beim obersten Eintrag stellen wir übrigens immer die aktuellste Kodi-Version bereit, die mit Fire TVs kompatibel ist.)

Nachdem der Download abgeschlossen ist, drückt Ihr nun einmal nach rechts auf “Datei öffnen”. Im nächsten Fenster drückt Ihr einmal nach unten und einmal nach rechts auf “Installieren”. Im Bildschirm mit dem nun schwarzen Hintergrund müsst Ihr nun zweimal nach unten, einmal nach rechts klicken und anschließend “INSTALLIEREN” bestätigen.

Nachdem die Installation von Kodi abgeschlossen ist drückt Ihr einmal nach unten bestätigt durch Klick auf “Fertig”.

5. Kodi starten

Nun haltet Ihr wieder die Home-Taste auf Eurer Fernbedienung oder Tastatur für mindestens 3 Sekunden gedrückt, klickt auf “Apps” und sucht in der Liste nach dem Kodi-Eintrag (blau/weißes Kodi-Logo auf schwarzem Hintergrund), auch hier ist er wieder meist ganz unten als letztes zu finden.

Wenn Ihr den Eintrag gefunden habt, öffnet ihn durch einen Klick darauf. Nachdem die Ersteinrichtung abgeschlossen und Ihr auf dem Kodi Hauptbildschirm angekommen seid, drückt Ihr einmal nach oben und klickt den Ausschalten-Knopf und bestätigt nochmal durch drücken auf “EXIT”.

Nun ist Kodi der erste Eintrag unter “Aktuell” auf der Startseite Eures Fire TVs.

6. Bonus: Kodi unter “Meine Apps & Spiele” nach vorne schieben

Damit Kodi schneller gestartet werden kann, könnt Ihr es in der “Meine Apps & Spiele”-Auflistung nach vorne verschieben. Hierzu öffnet Ihr wieder durch 3 Sekunden Drücken der Home-Taste sowie anschließendem Klick auf “Apps” das “Meine Apps & Spiele”-Menü. Dann sucht Ihr nach dem Kodi-Eintrag (oder einer anderen App, die Ihr oft benutzen wollt – bspw. SkyGo oder den ES File Explorer). Dann haltet Ihr lange die Bestätigen-Taste gedrückt und verschiebt den Eintrag mit den Richtungstasten an die gewünschte Stelle. Sollte Kodi die letzte App der Liste sein, könnt Ihr einfach einmal nach rechts drücken, schon landet die verschobene App an erster Stelle.

7. Bonus: ES File Explorer Benachrichtigungen deaktivieren

Falls Euch rechts in der Mitte des Fire-TV-Bildschirms ein kleiner blauer Kreis nervt… das ist ein extra Benachrichtigungsfunktion von ES File Explorer. Mittlerweile ist diese Funktion standardmäßig wieder deaktiviert. Bei alten ES File Explorer Versionen war dies jedoch ohne eigenes Zutun sofort aktiv.

Um dieses Symbol zu deaktivieren öffnet nun wie gehabt den ES File Explorer und geht anschließend links im Hauptmenü ganz oben auf “Einstellungen”. Dann geht auf den super übersetzten Eintrag “Einstellungen für unverankertes Protokoll-Widget” und entfernt den Haken bei “Unverankertes Protokoll-Widget aktivieren”. Dann den ES File Explorer schließen, indem Ihr 4 mal kurz hintereinander die Zurück-Taste auf der Fernbedienung oder die “ESC”-Taste auf Eurer Tastatur drückt.

Kurzzusammenfassung des Videos
Anleitung: Kodi 17.1 auf dem neuen Fire TV Stick 2 installieren ohne PC (einfachste Variante)
Titel
Anleitung: Kodi 17.1 auf dem neuen Fire TV Stick 2 installieren ohne PC (einfachste Variante)
Beschreibung

So installierst Du ganz einfach Kodi 17.1 auf dem neuen Fire TV Stick ohne PC!

8 Kommentare

  1. Bl00dShed

    Ein Hinweis, dass die offiziellen Versionen von Kodi, die >17 sind, kein DTS auf den FireTV Geräten mehr unterstützen, hätte eine Erwähnung verdient.

    Antworten
  2. Mayo

    Ist die Downloader App von Elias Saba von AFTVNews nicht einfscher als ES File Explorer?

    Antworten
    • Sebi

      Vielleicht ist der Downloader etwas schneller, wenn man eine App einmal installieren will – aber gerade wenn unser Favorit erstmal angelegt ist, geben sich die beiden Apps kaum etwas, um eine App herunterzuladen und zu installieren. Der ES File Explorer bietet darüber hinaus noch viele weitere Features (bspw. FTP-Server auf dem Fire TV, Datei-Browser – bspw. um Downloads zu löschen, der Browser ist mächtiger als der vom Downloader, …). Mit dem ES File Explorer kann man also auch relativ einfach eigene, nicht von einer Download-Seite aus dem Internet bereitgestellte Android-APK-Dateien installieren. Das geht mit dem Downloader nur wenn man Zugriff auf einen Webserver hat.
      Und uns stört die hakelige Bedienung des Browsers – das ist im ES File Explorer besser gelöst.
      Außerdem haben noch einige Anleitungen in Planung, die den ES File Explorer verwenden.

      Antworten
  3. OLLI

    Wie stehts um kodi auf neue Version updaten (16- >17). Habt ihr da auch Tips?

    Antworten
    • Sebi

      Hi Olli, wir bauen hierzu noch eine Anleitung… aber anbei mal das grobe Vorgehen:

      1. Prüfen, ob alle Erweiterungen mit der neuen Kodi-Version kompatibel sind – falls nicht: warten oder ein anderes AddOn verwenden
      2. Kodi Backup anlegen
      3. Kodi so lange jeweils in einer Versionsnummer höher installieren, bis Du bei der gewünschten Version angekommen bist (also von 14.x auf 15.x, von 15.x auf 16.x, von 16.x auf 17.x, …)
      4. Kodi starten & Spaß haben
      Antworten
      • Olli

        Thema backup, via tianium oder gibts eine Backup Funktion in Kodi?
        Backup auch nur zur Sicherheit? – oder muss es auch wieder eingespielt werden, dass die Einstellungen, setups und Addons wieder vorhanden sind?

  4. Georg

    Eine Frage an das Team von aftvhacks.de:

    gibt es eine Schritt für Schritt Anleitung um über Kodi (auf Amazon Fire TV Stick, bereits installiert)auf Dateien (Musik & Bilder) von einem Windows 10 PC/Laptop zuzugreifen inkl. einrichten eines Netzwerks am PC/Laptop.

    Bin absoluter Neuling auf diesem Gebiet.

    Dankef für die Antworten

    Antworten
  5. Peter

    Guter Artikel. Ich installiere Kodi und andere apps mit der ebenfalls gratis app Apps2Fire. Geht problemlos. Apps2Fire scheint mir weniger kommerziell zu sein als ES File Explorer.

    Antworten

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.