Anleitung: XBMC/Kodi unter Windows mit Amazon Fire TV Utility App installieren

Da einige Nutzer Probleme mit “adbFire” melden, haben wir für  die Windows-Nutzer unter Euch eine weitere Anleitung erstellt, wie man anstelle von “adbFire” die Software “Amazon Fire TV Utility App” nutzt, um XBMC/Kodi auf Eurem Amazon Fire TV zu installieren:

  1. Kodi-APK fürs Fire TV von der offiziellen Download-Seite herunterladen

    Kodi-APK fürs Fire TV von der offiziellen Download-Seite herunterladen

    Programme & Dateien herunterladen

  2. Installation von APK-Dateien auf dem Fire TV freischalten (sog. ADB-Debugging bzw. Sideloading)
    • Auf dem Startbildschirm ganz nach unten gehen und auf “Einstellungen” klicken
    • dann nach rechts “System” aktivieren
    • nach unten gehen und “Entwickleroptionen” klicken
    • “ADB-Debugging” aktivieren (muss auf “An” stehen)
  3. Netzwerkadresse Eures Fire-TVs herausfinden (könnt Ihr übrigens auch über Euren Router herausfinden)
    • einmal zurück gehen
    • dann “System” klicken
    • Menüpunkt “Info” aktivieren
    • einmal nach unten klicken (“Netzwerk”), dann steht rechts oben Eure IP-Adresse – notiert Euch diese. Im Video lautet sie übrigens 192.168.8.39
  4. XBMC/Kodi auf das Fire TV hochladen
    • Auf Eurem PC “Amazon Fire TV Utility App” starten
    • oben Links auf “File” → “Settings” gehen
    • IP-Adresse Eures Fire TVs im Feld “FTV IP Address” eintragen
    • Mit Klick auf “Save and Close” speichern
    • dann oben schräg rechts unter dem Feld “Sideload and install APK” den “Select”-Knopf drücken
    • nun die in Schritt 1 heruntergeladene XBMC/Kodi-APK-Datei suchen und auswählen
    • dann rechts neben dem “Select”-Knopf auf den großen “Side Load”-Knopf klicken und warten (in dem sich dann öffnenden schwarzen Dos-Fenster mit weißer Schrift seht Ihr den Verlauf der Installation)
  5. XBMC/Kodi auf dem Fire TV starten
    • dann auf dem Amazon Fire TV zurück zur “Einstellungen”-Übersicht
    • “Anwendungen” auswählen
    • nach unten auf “Alle installierten Apps verwalten”
    • so lange nach unten klicken bis “XBMC” ausgewählt ist (bei uns ist XBMC ganz unten)
    • “App starten” klicken und XBMC/Kodi genießen

Wenn Ihr XBMC/Kodi nicht mehr über den Umweg “Einstellungen” → “Anwendungen” → “Alle installierten Apps verwalten” → “XBMC” starten wollt haben wir Euch eine extra Anleitung erstellt, wie dies einfacher geht: XBMC vom Startbildschirm aus starten.

Wenn Ihr Fragen oder Probleme habt, einfach unten einen Kommentar erstellen.

Kurzzusammenfassung des Videos
XBMC/Kodi unter Windows mit Amazon Fire TV Utility App installieren
Titel
XBMC/Kodi unter Windows mit Amazon Fire TV Utility App installieren
Beschreibung

Installations-Anleitung, wie man unter Windows mit der Amazon Fire TV Utility App auf einem nicht gerooteten Amazon Fire TV XBMC/Kodi/SPMC installiert.

37 Kommentare

  1. Hi bei mir kommt dann Error : Could not access the Package Manager. is the sysem running?

    Antworten
    • Hi Andre,

      kannst Du bitte sagen, bei welchem Schritt genau dieser Fehler kommt?

      Und hast Du das Fire TV nach der Installation schonmal neu gestartet?

      Antworten
      • kommt gleich wenn ich die Apk drauf laden will

  2. hi jetzt gehts musste nur Firewall Blustack und Antivir aus machen 😉

    Antworten
    • Hi Andre,

      freut uns dass es jetzt bei Dir läuft, vielen Dank für die Info. Wenn andere Nutzer das Problem haben wissen sie jetzt, was sie zu tun haben.

      Antworten
  3. Hallo,
    bei mir kommt wenn ich versuche das apk zum fire TV zu schieben nach einer weile eine ganze Liternei im Fenster
    aber direkt am anfang sagt er mir :
    error unknown option: -d

    Antworten
    • Hi Björn,

      welche APK willst Du denn genau installieren?
      Und hast Du vielleicht eine neuere Version des Programms bereits auf Deinem Fire TV installiert? (Falls ja entferne diese vorher)

      Antworten
      • Hallo Sebi,

        ich wollte die kodi-Helix apk auf meinem Fire TV installieren. Und ich habe noch kein kodi auf meinem Fire TV installiert.

  4. Hi, erst mal danke für die tolle Beschreibung. Konnte ohne Probleme Kodi installieren und starten. Jedoch hab ich ein Problem. Ich kann zwar Videos über UPnP Geräte zuweisen, jedoch möchte ich gerne über mein Netzwerk direkte Ordner zuweisen und das sollte ja eigentlich über Windows-Netzwerk [SNB] funktionieren. Wenn ich jedoch nun mein Benutzername und Passwort eingebe und bestätige, ist es so, als ob ch nie was eingegeben hätte. Er sagt mir nicht das, was falsch gelaufen ist oder Sonstiges. Meine eingegebenen Daten verschwinden einfach. Kann mir jemand Hilfestellung geben? P.s Meine Log-in-Daten sind 100% richtig.

    Antworten
  5. Hallo!

    Vielen Dank für die Anleitung.

    Bei mir erscheint nach Klicken des “Sid Load”-Buttons im DOS-Fenster der Fehler: “error: device not found. waiting for device”

    IP-Adresse habe kich aber korrekt eingegeben.

    Muss FTV per Kabel mit dem PC verbunden werden?

    Antworten
    • Hi Olum,

      Dein PC muss nicht per Kabel mit dem Fire TV verbunden sein – nur Router und Fire TV (über WLAN oder LAN) und Router und PC (über WLAN oder LAN) müssen miteinander verbunden sein.

      Dein PC kann Dein Fire TV laut der Fehlermeldung nicht erreichen. Probiere mal folgendes: PC und Fire TV per Netzerkkabel mit dem Router verbinden (IP-Adresse des Fire TV erneut prüfen), Fire TV neu starten, Firewall vom PC ausschalten, sicherstellen, dass kein weiteres ADB läuft (Windows: Taskmanager, Mac: Aktivitätsanzeige und dann alle adb-Prozesse beenden).

      Antworten
  6. Das Installieren von Modi klappt wunderbar, doch alle Videos (von meinem Drobo5n) brechen nach ca 5-8 Sekunden ab. Das Youtube Plugin läuft ohne Probleme. Wenn ich bei Plex die Modi App als externen Player angebe gehts. Plex schaltet zu Kodi um und das Video läuft ohne Probleme komplett durch. Wenn ich dann in Modi die nächste Folge schauen will hab ich wieder nach wenigen Sekunden den Abbruch und die Rückkehr zu Kodi-Oberfläche.

    Sehr merkwürdig

    Kennt jemand das Problem, weis eine Lösung

    Antworten
    • Hi Lindemeyer,

      anscheinend haben noch mehr das gleiche Problem wie Du (siehe XDA-Developers-Forumpost). Es scheint ein Problem mit der SMB-Unterstützung der Drobo-Firmware zu sein – hast Du schonmal die Firmware aktualisiert, diese ist vorgestern erst aktualisiert worden?

      Antworten
    • Danke für den Tipp, doch auch ein Update der Drobo Firmware hat keine Besserung gebracht. Komisch. Ich werde versuchen NFS richtig zum laufen zu bringen. Bis dahin bin ich für jeden Tipp dankbar.

      Antworten
    • Ich schaffe es leider nicht hinbekommen NFS oder lighttpd auf dem Drobo zu installieren, ich habe seit DOS so gut wie nichts mehr in der Kommandozeile gemacht und Linux nie wirklich genutzt. Es scheint auch kein generelles Drobo problem zu sein, denn auf meinem Mac und einem PC laufen die Videos unter Kodi einwandfrei.

      Antworten
  7. woher bekomm ich das kodifile als *.apk? finde es nur als zip-file

    Antworten
  8. moin moin, seit geschlagenen 3,5 std. versuche ich das jetzt mit dem Kodi auf den brandneuen aftv hinzubekommen, aber ich muss wohl zu doof sein. ich habe sämtliche Pakete von kodi runtergeladen, aber es sind jedesmal zip ordner in denen sich neue ordner verstecken und ich keine .apk Datei finde. wo soll die bitte sein?
    kann ich, wenn es nach anscheinend reichlicher Hilfestellung funktioniert haben sollte, den rechner (win 7) auslassen, also ist kodi dann immer drauf und kann auf den nas zugreifen?
    danke für HILFE

    Antworten
    • Hi Redagressor,

      die aktuelle APK von Kodi kannst Du hier herunterladen: http://mirrors.xbmc.org/releases/android/arm/kodi-14.1-Helix-armeabi-v7a.apk

      Wenn Du ein NAS hast und dort Deine Filme/Musik/Fotos liegen, kannst Du Deinen Rechner in Zukunft auslassen. XBMC/Kodi musst Du nur einmal installieren.
      Wie Du auf NAS-Inhalte zugreifst, wirst Du bald in einer Anleitung von uns erfahren (oder einfach selbst ausprobieren).

      Antworten
  9. Hey Sebi,
    ja dieser link steht ja öfters hier. den habe ich jetzt auch diverse male geladen. allerdings finde ich in diesem ordner eine Struktur:
    assets
    lib
    META-INF
    res
    AndroidManifest.XML
    classes.dex
    resources.ars

    nix apk. wo ist die versteckt? ich kann weder mit dem adb noch dem unti.. sowieso meine apk Datei finden bzw. sie ihm zeigen. folglich auch nix kodi:(
    HILFE und danke

    Antworten
    • Hey Redagressor,

      ahhhh, jetzt verstehen wir was das Problem ist:
      Dein Browser und/oder Betriebssystem erkennen automatisch, dass es sich um eine Datei die mit ZIP komprimiert wurde (das ist bei allen APKs der Fall). Bennene die heruntergeladene Datei einfach in “kodi.apk” um (hierzu müssen die Dateiendungen vom Betriebssystem angezeigt werden – eine Google Suche hilft, für Windows 7 bspw. “dateiendung einblenden windows 7“) oder drücke beim herunterladen der Datei mit der rechten Maustaste auf den “ARM”-Link und sage speichern unter. Achte dabei, dass die Dateiendung “.apk” lauten muss…

      Kannst Du kurz feedback geben, ob der Tipp funktioniert hat und welche Browser/Betriebssystem-Kombination Du einsetzt?

      Antworten
  10. Moin Sebi,
    sorry das es etwas gedauert hat, also ich habe die arm Datei nochmal geladen. dies ist ein zip Ordner. der dann heißt:kodi-14.1-Helix-armeabi-v7a
    dann habe ich bei speichern unter die Endung .apk gegeben und er lädt mir denselben Ordner wieder runter. nur das jetzt der dateiordner .apk heißt. wenn ich aus dem Programm sage install apk, dann findet er den Ordner wie oben beschrieben. nur das jetzt in der Struktur wie schon oben beschrieben die drei Einzel Dateien nicht mehr auftauchen. bin ich echt zu blöd dafür? muss ich, wenn ich den Ordner entpackt habe eine von den Dateien in dem Ordner in .apk umbenennen? wenn ja welche?
    danke für die Hilfe bis jetzt.
    ach, win 7 und den Explorer benutze ich.

    Antworten
    • Hi Redagressor,

      Du bist nicht zu blöd, Windows und der Internet Explorer sind nur etwas forsch bzw. sind komisch konfiguriert – das gerade zu biegen wäre hier zu aufwändig zu erklären.

      Was Du aber probieren kannst: Installiere mal den Browser Google Chrome und versuche mit diesem die Datei wie anfänglich beschrieben herunterzuladen.

      Über eine Rückmeldung würden wir uns freuen.

      Antworten
  11. Moin Sebi,
    es läuft!!!!:)
    sorry für meine Nerverei, aber ich wollte es unbedingt zum laufen haben. Hab es jetzt mit dem Firefox (PC meiner Frau) gemacht. Von Anfang an nur die gewünschte Datei. Vielen vielen Dank für deine Unterstüzung und Geduld.
    Grüße aus dem Norden,
    Red
    PS.:Hätte ich irgendein sozialnetdings würde ich euch LIKEN:)

    Antworten
    • Hey Redagressor,

      das freut uns sehr. Wir helfen gerne und so wie es aussieht wird es ja auch geschätzt 🙂

      P.s.: Deine Nachricht und die damit verbundene Freude ist doch viel mehr wert als diese sozialnetdings-Likes.

      Antworten
  12. hat noch jemmand das problem das nach dem update auf die software version vom märz das sideload nicht mehr funktioniert? die apk wird zum ftv gesendet wird aber nicht installiert!

    Antworten
    • Hi TBone,

      bisher konnten wir alle Sideload-Probleme lösen. Gehe mal wie folgt vor:

      • Fire TV neu starten
      • PC neu starten
      • anderes Sideloading-Tool verwenden (wir empfehlen zwar adbFire, Amazon Fire TV Utility App geht auch unter Windows – unter Android geht es noch mit AGK Fire

      Falls es danach immer noch nicht geht – einfach nochmal melden…

      Antworten
      • Danke für die Tipps, aber habe die schon ausgeführt, das problem besteht immernoch, ich verwende den adbFire und den Amazon FireTV Utility App, ich habe inzwischen auch meinen Fire TV schon auf Werkszustand gebracht hat auch nicht geholfen!

      • so ich habs wieder versucht, und hab einfach mal gewartet ob eine Fehlermeldung erscheint, und nach ca 1 Stunde kamm auch eine, hier der link vom screenshot [img]http://up.picr.de/21467805tg.png[/img]

  13. Geht das auch für den Fire TV Stick?
    Bei mir findet er das Gerät nicht wenn ich die IP Adresse eingebe.

    Antworten
    • Funktioniert auch beim Stick!

      lg

      Antworten
  14. Hallo,

    ich habe den FTV-Stick. Kodi habe ich mir schon installiert.
    Nun wollte ich mir XMBC installieren. Nach aussuchen der Datei und klicken auf “Side Load …” geht bei mir das DOS-Fenster auf und da steht dann “Das System kann den angegeben Pfad nicht finden. Error Device Not Found.”. Die IP-Adresse habe ich aber korrekt eingegeben.

    Was kann ich noch tun?

    Antworten
    • Probieres es mal mit adbFire, falls es damit auch nicht klappt, siehe mal im Taskmanager nach, ob dort Prozesse mit dem Namen “adb.exe” bestehen und beende diese. Anschließend startest Du adbFire neu und probierst es erneut. Falls das auch nicht klappt und Du ein Smartphone oder Tablet besitzt, könntest Du die Sideloading-Apps für Android und iPhone/iPad testen.

      Antworten
  15. Stick: hat bei mir nicht funktioniert mit der Utility App. Nach dem Verbinden die APK ausgewählt, den Sideload-Button geklickt – nichts tut sich. Im Windows Taskmanager sieht man zwar zwei CMD.exe und zwei ADB.exe laufen, aber kein DOS-Fenster und nichts wird installiert.

    Antworten
    • Du musst nicht unbedingt ein Dos-Fenster sehen. Beende mal alle adb.exe, anschließend die Utility App, verbinde Dich erneut mit Deinem Fire TV Stick und sideloade die APK erneut.

      Antworten
  16. hallo funktioniert dieses system immer noch versuche es schon seit langen aber bei mir hört die balken nie auf wird immer erneuert 🙁

    Antworten

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.