Anleitung: Kodi auf dem Fire TV 1, 2 & Stick installieren (ab Firmware 5.0.5.1)

In dieser Anleitung erfahrt Ihr, wie Ihr auf Eurem Fire TV 1, 2 oder Fire TV Stick am einfachsten das Media-Center Kodi installiert. Hierfür ist kein PC nötig, alles wird direkt vom Fire TV aus erledigt – theoretisch braucht Ihr nicht mal eine Tastatur. Auf den ersten Blick sieht die Anleitung etwas kompliziert aus, aber das ganze dauert keine 5min und wenn die Schritte 1-3 erst einmal durchgeführt wurden, könnt Ihr in Zukunft beliebige Apps in gerade mal einer Minute installieren. Falls Ihr also ES File Explorer und unseren Favoriten bspw. wie in der Rooting– oder SkyGo-Anleitung installiert habt, könnt Ihr gleich mit Schritt 4 fortfahren. Auf dem Fire TV ADB-Debugging und Apps unbekannter Herkunft aktivieren Im Fire TV Hauptmenü auf “Einstellungen” → “System” → “Entwickleroptionen” und dort dann die beiden Schalter “ADB-Debugging” und “Apps unbekannter Herkunft” auf “AN” stellen (die Buttons müssen beide blau sein). Beim Klicken auf “Apps unbekannter Herkunft” müsst Ihr die Warnmeldung nochmal durch Klick auf “OK” bestätigen. ES File Explorer auf dem Fire TV installieren Am einfachsten könnt ihr den ES File Explorer mit dem PC, Smartphone oder Tablet über die Amazon Webseite auf Eurem Fire TV installieren. Einfach den ES File Explorer kostenlos bei Amazon beziehen. Wählt in der Liste rechts bei “Liefern an” einfach Euer entsprechendes Fire TV oder Stick aus und klickt darunter auf den gelben “Liefern”-Knopf. Bedenkt dabei, dass Ihr mit dem gleichen Amazon Konto eingeloggt seid, wie das mit dem Ihr auf Euren Fire TV angemeldet seid. Dann geht im Fire TV Hauptmenü auf “Apps” und sucht unter “Ihre Apps Bibliothek” nach dem “ES File Explorer” – am besten Ihr markiert ihn gleich als Favoriten,...

Anleitung: SkyGo auf Fire TV 1, 2 & Fire TV Stick installieren

Endlich: SkyGo funktioniert mit dem Update auf Version 1.6.0 vom 13.10.2016 wieder auf dem Fire TV Stick!!! Sogar so gut wie noch nie. Und das Gute daran: sowohl auf Fire TV 1,2 & Stick verläuft die Installation exakt gleich und Ihr braucht keinen Root-Zugriff – einfach ein ganz normales Fire TV 1, 2 oder Stick & zur Ersteinrichtung einmal einen PC (ja, Nutzer mit gerooteten Fire TVs können dies auch direkt am Fire TV machen). Voraussetzungen: gültiges SkyGo Abo inkl. SkyGo-Paket – und die entsprechenden Sky Pakete für bspw. Bundesliga Ein Gerät oder App das Touch-Eingaben auf dem Fire TV bzw. Stick erzeugt: Smartphone/Tablet App: Remote Mouse for Fire TV (Android oder iOS) – aktuelle Version 1.17 muss installiert sein, hier gehts zur Update-Anleitung! Mouse Toggle for Fire TV (Einfach in den App-Stores danach suchen. Simuliert nach einem Doppelklick auf den Bestätigen-Knopf der Fernbedienung eine Maus) USB-Tastatur mit Touchpad oder USB-Maus (nur Fire TV 1 & 2) Bluetooth-Tastatur oder Maus PC im gleichen Netzwerk wie Euer Fire TV   Anleitung: SkyGo auf Fire TV 1, 2 & Fire TV Stick installieren “ADB-Debugging” und “Apps unbekannter Herkunft” aktivieren (falls nicht schon geschehen) IP-Adresse Eures Fire TVs herausfinden & notieren (falls nicht schon geschehen) ES File Explorer installieren (falls noch nicht geschehen) Neueste Version von SkyGo herunterladen & installieren Pixeldichte des Fire TV ändern SkyGo starten, einloggen & Filme/Serien/Sport anschauen Bonustipp: Video pausieren   1. “ADB-Debugging” und “Apps unbekannter Herkunft” aktivieren (falls nicht schon geschehen) Im Fire TV Hauptmenü auf “Einstellungen” “System” “Entwickleroptionen” “ADB-Debugging” auf “AN” stellen “Apps unbekannter Herkunft” auf “AN” stellen 2. IP-Adresse Eures Fire TVs herausfinden & notieren einmal zurück ins “System”-Menü den...

Anleitung: SkyGo auf dem Fire TV installieren & vom Startbildschirm starten

Achtung Wir haben eine neue Version der SkyGo-Anleitung veröffentlicht: http://aftvhacks.de/anleitung-skygo-auf-fire-tv-1-2-fire-tv-stick-installieren/ Seit kurzem haben einige Nutzer das Problem, dass Sky Go auf dem Fire TV beim Öffnen des Guides sofort abstürzt. Dies kam einher mit dem neuen Betriebssystem-Update FireOS5. Hier hat sich einiges geändert, unter anderem funktionieren die bisher für SkyGo nötigen Hacks nicht mehr (Info für Experten: Tasker kann den Start von Anwendungen nicht mehr überwachen und die Befehle, um die Display-Density einzustellen, haben sich geändert). In dieser Anleitung beschreiben wir nun einen klein bisschen anderen Weg, SkyGo auf dem Fire TV zum Laufen zu bringen. Das ganze funktioniert ohne Root-Zugriff und sogar etwas bequemer als mit der alten Variante. SkyGo funktioniert NICHT auf Fire TV Stick unter FireOS5 Auf dem Fire TV Stick läuft SkyGo seit dem Update auf Fire OS 5 nicht mehr. Uns ist bisher keine Lösung bekannt. Wenn wir oder jemand anderes eine Lösung finden werden wir dies auf unserer Seite bekannt geben. Hört also bitte damit auf, uns danach zu fragen!!! Um SkyGo unter der neuen Betriebssystem-Version FireOS5 ans Laufen zu bekommen muss die Pixeldichte des kompletten Fire TVs geändert werden. Manche Apps könnten Probleme damit haben – uns ist bisher jedoch noch keine aufgefallen. Die Änderung kann auch wieder ganz leicht rückgängig gemacht werden. Voraussetzungen für die Installation von SkyGo: USB-Maus, –Touchpad oder Remote Mouse for Fire TV (Android oder iOS) – die normale Fire TV Fernbedienung reicht nicht! Fire TV 1 oder 2 unter FireOS5 – es funktioniert aktuell nicht auf dem Fire TV Stick (und bitte fragt auch nicht danach, wenn es hier etwas neues gibt, werden wir Euch informieren) Ein gültiges Sky-Abo mit enthaltenem SkyGo (und den entsprechenden Sky-Paketen, für Bundesliga bspw. das...
Deal: AirPlay-App “AirReceiver” für FireTV für 0,10€

Deal: AirPlay-App “AirReceiver” für FireTV für 0,10€

Bis zum 1.1.2016 gibt es die App “AirReceiver” für  nur 0,10€. Diese App ermöglicht es Euch, von einem Apple iPhone oder iPad, Inhalte via AirPlay auf dem Fire TV abzuspielen. Beachtet jedoch: Seit unserem AirPlay-App-Test mit sehr unbefriedigenden Ergebnissen von vor knapp einem Jahr hat sich wenig getan – es bestehen immer noch einige Probleme. Ob es mit Eurem Gerät und Euren Anforderungen (nur eigene Videos abspielen, Musik hören, Dia-Show, Bildschirm spiegeln) funktioniert, könnt Ihr leider erst sehen, wenn Ihr die App installiert und somit gekauft habt… Aber zumindest ein Diaabend mit der ganzen Familie sollte laut unseren Tests funktionieren. Wie immer könnt Ihr die App einfach auf der Amazon-Webseite kaufen und später mit dem Fire TV synchronisieren: Einfach auf dem Fire TV auf “Einstellungen” → “Mein Konto” → “Amazon-Inhalte Synchronisieren” klicken und ein paar Sekunden warten, anschließend ist die App in unter dem Hauptmenüpunkt “Apps” sichtbar. P.s.: Wenn Ihr den Amazon AppStore auf Eurem Android-Handy oder Tablet installiert, könnt Ihr die Airplay-App auch dort benutzen. AirReceiver von 龙方儿 (龙方儿) Kategorie: App EUR...

Anleitung: Sideload-Apps (Kodi, SkyGo, …) bequem auf Fire TV 1, 2 & Stick starten

Achtung Wir haben eine neue Version der SkyGo-Anleitung veröffentlicht: http://aftvhacks.de/anleitung-skygo-auf-fire-tv-1-2-fire-tv-stick-installieren/ Apps vom Startbildschirm aus zu Starten sind durch die Änderungen von FireOS5 auf dem Fire TV 2 und immer wieder Ärger auf dem alten Fire TV & Fire TV Stick nicht mehr möglich oder sinnvoll. Der fleissige Entwickler “sphinx02” hat aber eine Lösung gefunden, indem er eine extra App geschrieben hat, die diese Probleme elegant auf allen Fire-TV-Plattformen und -Betriebssystemversionen auch ohne Root-Rechte umgeht: FireStarter. Vielen Dank nochmal an dieser Stelle an unseren sehr aktiven Nutzer Ingo für den Vorschlag, die App zu testen. FireStarter kann beliebige Apps beim Start des Fire TV oder bei einmaligem oder zweimaligem Drücken der Home-Taste starten. Dadurch können beide Vorteile des Fire TV sehr bequem genutzt werden: das Amazon Universum mit seinen offiziellen Games, Apps, Instant Video oder Prime Music und die per Sideload installierten Apps wie SkyGo, Maxdome oder Kodi können sehr einfach und schnell gestartet werden. Anleitung: FireStarter auf dem Fire TV installieren Installation “Apps unbekannter Herkunft” erlauben (falls nicht schon geschehen) Im Fire TV Hauptmenü ganz unten auf “Einstellungen” → “System” → “Entwickleroptionen” und dort dann “Apps unbekannter Herkunft” auf “An” stellen. Die Warnung-Meldung müsst Ihr durch Klick auf “OK” bestätigen. ES File Explorer installieren & AFTVhacks Favorit hinzufügen (falls nicht schon geschehen) App herunterladen Mit der Sprach- oder Textsuche einfach nach “ES File Explorer” suchen und die App installieren. AFTVhacks.de Download-Seite als Favorit hinzufügen Den ES File Explorer starten und evtl. auftauchende Starthinweise durch Klicken der Zurück-Taste auf der Fernbedienung nach und nach überspringen. Anschließend links bei “Favoriten” auf “+ Hinzufügen” klicken Bei “Pfad” folgenden Text exakt eingeben: http://aftvhacks.de/dl Bei “Name” gebt Ihr folgendes ein: aftvhacks Bestätigt das ganze durch Klick auf “Hinzufügen” FireStarter herunterladen,...
Anleitung: Wie man auf dem Fire TV Apps installiert, die den Google Play Store benötigen – am Beispiel von Maxdome

Anleitung: Wie man auf dem Fire TV Apps installiert, die den Google Play Store benötigen – am Beispiel von Maxdome

In dieser Anleitung zeigen wir Euch, wie man die wichtigen Bestandteile des Google Play Stores auf einem Fire TV, Fire TV 2 oder Fire TV Stick installiert, um darauf basierte Anwendungen nutzen zu können – am Beispiel von Maxdome. Das Ganze funktioniert auf allen deutschen Fire TVs und das ohne root Zugriff. Die App Google Play Store an sich funktioniert auf dem Fire TV nur zum Anmelden, Anwendungen direkt installieren geht leider nicht. Und Apps mit Abo-Funktion (bspw. RTL now) funktionieren bisher auch nicht über diese Methode. Aber sogar im Google Play Store getätigte In-App-Käufe laufen auf dem Fire TV, wenn der Google Play Store mit dem Konto verknüpft ist, mit dem Ihr auch die Käufe durchgeführt habt. Wenn Ihr also bei per Sideload auf dem Fire TV installierten Apps Fehlermeldungen wie “Google Play Dienste installieren. Zur Nutzung dieser App sind Google Play-Dienste erforderlich, die auf Ihrem Telefon nicht installiert sind.”, “Google Play-Dienste auf denen einige Ihrer Apps basieren, werden von diesem Gerät nicht unterstützt.” oder “Unable to verify Purchase” erhaltet, dann seid Ihr hier genau richtig. Die meisten Apps, die diese Fehlermeldung anzeigen beenden sich anschließend und laufen nicht mehr auf dem Fire TV. Unsere Anleitung zeigt Euch, wie Ihr die Google Play-Dienste und den Google Play Store installiert. Wenn man eine App via Sideload auf dem Fire TV installiert, die In-App-Käufe aus dem Google Play Store benötigt, erhaltet Ihr folgende oder eine ähnliche Fehlermeldung: “Unable to verify purchase”. Mit unserer Anleitung behebt Ihr dieses Problem. Anleitung: Google Play Store auf dem Fire TV installieren – am Beispiel von Maxdome Installation von Apps unbekannter Herkunft erlaufen (falls noch nicht geschehen) Im Fire TV Hauptmenü auf “Einstellungen” → “System”...

Kodi installieren auf Fire TV 2, Fire TV & Stick und vom Startbildschirm aus starten (Stand September 2015)

  In dieser Anleitung erklären wir euch wie man Kodi direkt vom Fire TV 2, Fire TV 1 & dem Fire TV Stick aus installiert und vom Startbildschirm aus startet – Kodi vom Startbildschirm aus zu starten, funktioniert leider noch auf dem Fire TV 1. Da diese Anleitung ohne Sideloading funktioniert, benötigt ihr nur das Fire TV und keine weiteren Geräte wie bisher! Achtung Amazon hat die App IkonoTV aus dem AppStore für den Fire TV Stick entfernt. Daher klappt dieser Abschnitt hier nicht mehr. Und die Schritte 5. und 6. funktionieren aktuell noch nicht auf dem Fire TV 2 – wir sind an einer Lösung für das elegante Starten von Kodi auf dem Fire TV 2 dran… Sucht auf eurem Fire TV nach dem ES File Explorer Installiert den ES Datei Explorer Öffnet ihn Beim ersten Start die Meldungen mit der Zurück Taste eurer Fire TV Fernbedienung überspringen. Favorit im ES Datei Explorer hinzufügen In der linken Spalte unter “Favoriten” den Eintrag “Hinzufügen” wählen. Unter Pfad die Adresse http://aftvhacks.de/dl eingeben. (Dies könnt ihr direkt mit der FireTV Fernbedienung und der Bildschirmtastatur durchführen. Alternativ empfehlen wir euch unsere Fire TV Tastatur-Empfehlung oder die App Remote Mouse for Fire TV) Unter Name tragt beispielsweise “avtvhacks” ein. Danach bestätigt mit “hinzufügen”. Anwendungen unbekannter Herkunft zulassen (Falls noch nicht geschehen) Geht auf eurem Fire TV unter “Einstellungen”, “System”, “Entwickleroptionen” Dort aktiviert Apps unbekannter Herkunft Kodi installieren Öffnet erneut den ES Datei Explorer. Nun wechselt zum eben angelegten Favoriten “aftvhacks” Hier findet ihr nun eine aktuelle Liste mit APK Dateien. Sucht euch die gewünschte Version von Kodi aus und klickt darauf. Der Download beginnt. Danach auf “Datei öffnen”, “Installieren” und noch einmal auf...
Kodi wurde aus Amazon App Store entfernt

Kodi wurde aus Amazon App Store entfernt

Amazon hat mit stark anzuzweifelnden Argumenten (Ermöglichung von “Piraterie oder illegalem Download von Inhalten”) Kodi aus ihrem App Store entfernt. Programme für die die gleichen Argumente gelten (z.B. SPMC, Plex, Opera), sind aber weiterhin im Amazon AppStore zu finden. Lasst Eurer Wut freien lauf und beschwert Euch bei Amazon, dass Kodi wieder in den App Store aufgenommen werden soll. Update Der Autor vom XBMC-Klon SPMC hat seinen Protest geäußert, indem er beantragte, aus dem Amazon App Store entfernt zu werden. Diesem Protest hat Amazon stattgegeben und die App entfernt. Die Ausweichmöglichkeit, SPMC anstatt Kodi zu verwenden ist nun also nicht mehr möglich. Wir sind gespannt was mit PLEX passiert… Aber keine Panik! So lange Kodi nicht im Amazon Appstore zu finden ist, gibt es immer noch folgende Möglichkeiten, Kodi auf dem Fire TV und dem Fire TV Stick zu betreiben: Ihr verwendet den Kodi-Clon SPMC und geht nach folgender Anleitung vor: SPMC installieren Ihr installiert Kodi über folgende Anleitung und startet es mit Hilfe des Llama-Werkzeugs und einer ungenutzten Fire TV App: Kodi...

Anleitung: XBMC/Kodi-AddOns im ZIP-Format auf dem Fire TV installieren

In dieser Anleitung zeigen wir Euch, wie Ihr am Einfachsten XBMC/Kodi-AddOns im ZIP-Format auf Eurem Fire TV installiert. Mit Hilfe von adbFire sowie einem einmaligen Kniff in XBMC/Kodi könnt Ihr anschließend sehr einfach und schnell AddOns installieren, die nicht unbedingt in einem Repository zu finden sind. Die Anleitung ist in drei Abschnitte unterteilt: AddOn herunterladen und auf Euer Fire TV kopieren Extra Favoriten-Ordner für AddOn-Speicherort anlegen (nur einmalig nötig) AddOn in XBMC/Kodi installieren   Voraussetzung Das AddOn ist kompatibel mit Eurer XBMC/Kodi-Version sowie dem Fire TV. XBMC/Kodi-AddOn herunterladen und auf Euer Fire TV kopieren AddOn auf den PC herunterladen und Download-Ordner merken, bspw. den Amber Skin Dateinamen dürfen außer dem letzten Punkt für die Dateiendung keinen Punkt enthalten – falls das der Fall ist also Punkte bspw. durch Bindestriche ersetzen (skin.amber-master.zip umbenennen in skin-amber-master.zip) in adbFire mit Eurem Fire TV verbinden in adbFire rechts unter “Push/Pull/Delete Files” in der Auswahlbox “addons” auswählen und den “push”-Knopf drücken im Auswahlfenster die zuvor heruntergeladene Datei auswählen und auf “Öffnen” (bzw. “Open”) drücken AddOn-Ordner als extra Favoriten-Ordner in XBMC/Kodi anlegen (nur einmal nötig – bei zukünftigen Addons könnt Ihr diesen Schritt überspringen) jetzt auf Eurem Fire TV XBMC/Kodi öffnen Unter dem Hauptmenüpunkt “System” den Punkt “File manager” auswählen im linken Teilfenster “Add source” auswählen oberen Eintrag “<None>” so auswählen, dass er blau markiert ist und diesen klicken nun tragt Ihr folgenden Text ein /sdcard/Android/data/org.xbmc.kodi/files/.kodi/addons und klickt “Done” dann könnt Ihr dem Ordner auch noch einen eigenen Name geben, indem Ihr unten auf “Enter a name for this media Source.” festlegt (wir haben “FireTVAddOnFolder” verwendet) schließlich bestätigt Ihr mit Klick auf “OK” und geht mit dem...

Anleitung: Einfachster Weg, Kodi auf Fire TV & Fire TV Stick zu installieren

Achtung Kodi wurde aus dem Amazon AppStore entfernt – diese Anleitung funktioniert also nur noch für Nutzer, die vor der Entfernung Kodi bereits mit ihrem Amazon Konto gekauft hatten. Details findet Ihr unter: Kodi wurde aus Amazon AppStore entfernt Aber keine Panik: Für alle anderen funktioniert noch folgende Anleitung: XBMC/Kodi auf dem deutschen Amazon Fire TV installieren Durch die Veröffentlichung von Kodi im offiziellen Amazon App Store für Android-Geräte ist die Tür geöffnet worden, Kodi viel einfacher und dauerhafter auf den Startbildschirm des Fire TVs und des Fire TV Sticks zu bekommen. Die Umsetzung der Anleitung dauert ca. 5min, wobei der Download von Kodi am meisten Zeit beansprucht. Info: Für alle die das Problem haben, dass Kodi nicht auf der Startseite zu finden ist: Geht unter “Einstellungen” → “Mein Konto” → “Amazon-Konto” → “Abmelden” – und danach wieder anmelden. Dann 1mal Kodi starten, auf die Home-Taste drücken und im Hauptmenüeintrag “Startseite” unter “Aktuell” ruhig auch mal etwas nach rechts scrollen, Kodi sollte in dieser Liste zu finden sein. Falls Ihr Kodi schon in Version 14.0 oder höher installiert habt, dann könnt Ihr die Schritte 2, 3 und 4 überspringen – wenn es gut läuft, müsst Ihr sogar nur Schritt 1 zu erledigen. Kodi im Amazon App Store kostenlos kaufen Amazon-Seite von Kodi aufrufen oben rechts auf “Jetzt mit 1-Click beziehen” klicken evtl. Warnmeldung mit “Nicht-kompatible Geräte” durch Klick auf “Weiter” ignorieren 🙂 Anschließend sollte die Danke-Seite erscheinen, das war es dann schon auf der Amazon-Webseite Kodi-APK herunterladen von der Kodi-Webseite eine ARM-Version als APK herunterladen die mindestens 14.0 entspricht, bspw.: Kodi 16.0 herunterladen (unsere Empfehlung) Kodi 17.0 Entwicklungs-Version herunterladen (für mutige) Merkt Euch den Ort, an dem Ihr die Datei speichert –...

Anleitung: Vom Fire TV mit Kodi auf an der Fritz!Box angeschlossene USB-Festplatten zugreifen

Wir werden immer wieder gefragt, ob und wie man mit dem Fire TV auf USB-Festplatten oder -Sticks zugreifen kann – meist um auf seine Musik- oder Filmsammlung zuzugreifen. Dies soll zwar angeblich von Amazon in Arbeit sein, aber leider funktioniert es aktuell noch nicht auf dem Fire TV, Amazon hat den USB-Port bisher nur für Eingabegeräte freigegeben. Was aber funktioniert, ist die Installation von Kodi/XBMC oder SPMC auf dem Fire TV – und hiermit kann man ganz leicht auf Netzwerk-Speicher (sog. NAS) zugreifen. Eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, ein solches NAS zu betreiben, ist die Nutzung einer vorhandenen USB-Festplatte an Eurem DSL-Router. Nicht alle Router können dies, aber schaut mal im Handbuch Eures Modells nach – die weit verbreiteten Fritz!Boxen von AVM können es fast alle. Wir zeigen Euch am Beispiel einer Fritzbox 7490 die komplette Anleitung vom Formatieren einer ganz normalen USB-Festplatte (bzw. USB-SSD oder USB-Stick), dem Anschluss und Konfiguration an die Fritz!Box bis zum Zugriff auf die Filme, Serien, Bilder und Musik mit XBMC vom Fire TV aus. Der Abschnitt “Mit XBMC auf das SMB-Inhalte zugreifen” gilt für alle NAS-Geräte, die die Inhalte via SMB bereitstellen – was bei nahezu allen Modellen der Fall ist. Die einzelnen Abschnitte der Anleitung: USB-Festplatte an die Fritzbox anschließen Aktuellste Firmware für den Router installieren USB-Speicher vorbereiten USB-Speicher an Fritz!Box anschließen und konfigurieren Mit Kodi/XBMC auf SMB-Inhalte zugreifen NAS-Ordner in XBMC/Kodi einrichten Mit XBMC/Kodi auf Medien auf dem NAS zugreifen Tipp: An Fritzbox angeschlossenen USB-Speicher übers Netzwerk befüllen per Browser über Windows über Mac Aktuellste Firmware für den Router installieren Für die FritzBoxen mit FritzOS 6.XX funktioniert das wie folgt: http://fritz.box öffnen (oder falls Ihr eine andere IP und/oder DNS-Server verwendet die entsprechende Adresse verwenden – falls beides nicht funktioniert meist auch die Notfalladresse http://169.254.1.1)...
Anleitung: XBMC/Kodi automatisch nach Inaktivität schließen, damit Fire TV in Standby gehen kann

Anleitung: XBMC/Kodi automatisch nach Inaktivität schließen, damit Fire TV in Standby gehen kann

Falls Ihr das Problem habt, dass Euer Fire TV nicht mehr automatisch in den Standby geht oder Videos über die Fire TV Oberfläche nicht mehr abgespielt werden und nur eine Fehlermeldung angezeigt wird: Das liegt an einer noch im Hintergrund laufenden Anwendung, meist ist XBMC bzw. Kodi der Verursacher. Wie Ihr dieses Problem behebt, zeigt diese Anleitung. Und das ganze funktioniert auch, wenn Ihr XBMC/Kodi noch im Hintergrund läuft und nicht manuell geschlossen wurde. Das ganze kostet Euch nicht einmal 1 Minute und Ihr spart anschließend ca. 1 Watt an Stromverbrauch: XBMC/Kodi öffnen Hauptmenüpunkt “System” öffnen ganz nach unten auf “System” klicken dann sicherstellen dass ganz unten “Settings level – Advanced” oder “Expert” aktiviert ist Menüpunkt “Power saving” öffnen “Shutdown function timer” auf die gewünschte Dauer einstellen, bspw. 15min “Shutdown function” muss auf “Quit” stehen Das war es schon. Ab jetzt schließt sich XBMC/Kodi automatisch, wenn es den gewünschten Zeitraum nicht genutzt wird – und das Fire TV kann wieder wie sich gewohnt nach 30min in den Standby versetzen.   Hinweis: Wenn Ihr Musik über die AirPlay-Funktion von XBMC/Kodi abspielt, dann wird dies nicht als Inaktivität gerechnet – sie bleibt also so lange erhalten, bis das Zeitintervall nicht abgelaufen ist oder Ihr Musik über Airplay abspielt. Bilderanleitung: Ganz nach rechts gehen und die Kodi-Einstellungen mit Klick auf “System” öffnen Dann ganz nach unten die XBMC “System”-Einstellungen öffnen Dann wieder ganz nach unten und den “Settings level” ggf. auf “Advanced” ändern Anschließend seht Ihr einen weiteren Menüpunkt “Power saving”. Dort den “Shutdown function timer” auf den von Euch gewünschten Zeitraum einstellen und prüfen, ob bei der “Shutdown function” “Quit” eingestellt...
Test: AirPlay-Apps fürs Fire TV – vorerst: Finger weg!

Test: AirPlay-Apps fürs Fire TV – vorerst: Finger weg!

Eigentlich sollte die Überschrift des Artikels “Test: Welches ist die beste AirPlay-App auf dem Fire TV?” lauten, aber selbst bei nur sporadischer Nutzung von AirPlay können wir Euch leider nur abraten von allen bisher fürs Fire TV erschienenen AirPlay-Apps. Eigentlich waren wir zuversichtlich, denn auf vielen (meist kommerziellen) Seiten, die sich intensiver mit dem Fire TV beschäftigen, lesen wir immer wieder von Empfehlungen für Airplay-Apps. Die Bewertungen auf Amazon und Posts in Foren zeigen jedoch ein anderes Bild – und daher haben wir jede aktuell erhältliche AirPlay-App einem intensiven Testparcours unterzogen. Voraussetzung war, dass sie sowohl Fotos, Videos, Musik als auch AirMirroring unterstützt – nur XBMC/Kodi und SPMC haben wir zusätzlich in den Test aufgenommen, da viele Nutzer diese bereits installiert haben, aber nicht wissen, dass die beiden Apps Musik-Streaming via AirPlay kostenlos anbieten. Das Fazit ist leider ernüchternd: Finger weg von allen AirPlay-Apps. Stabilität, Performance & Kompatibilität sind bei allen Apps miserabel. Es gibt nicht eine einzige App die auch nur für ein einzelnes iOS-Gerät alle Funktionen (Foto, Video, Musik, AirMirroring) zufriedenstellend unterstützt – ganz zu schweigen, wenn man mehrere iOS-Geräte wie ein altes iPad, ein iPhone 4 oder iPhone 4S besitzt. Verglichen mit einem Apple TV ziehen alle meilenweit den kürzeren. Aber, eine App lässt hoffen: das vor kurzem erschienene AirTight könnte nach dem Ausmerzen der Kinderkrankheiten (falsche Orientierung von Videos, starke Verzögerungen bei Musik & AirMirroring) eine echte Alternative werden. Beim Thema Abspielen von kopiergeschützten Inhalten, brauchen wir uns keine Hoffnungen zu machen – diese Funktion wird vermutlich immer dem originalen Apple TV vorbehalten bleiben. Hinweis: Falls Ihr Euch doch traut, eine AirPlay-App zu kaufen oder es schon getan habt: Wir empfehlen nur einen einzigen...

Anleitung: Wie man Sky Go auf dem Amazon Fire TV/Fire TV Stick installiert

Neue Version der Anleitung! Es gibt eine neue Anleitung für Fire TV 1 & 2: Sky Go auf dem Fire TV unter FireOS5 installieren Und bitte nicht nachfragen: Auf dem Fire TV Stick funktioniert SkyGo gerade nicht – wenn wir eine Lösung gefunden haben, werden wir sie auf aftvhacks.de bekannt geben. Wir haben nach vielem Testen und Debuggen nun endlich einen Weg gefunden, wie man auf dem Amazon Fire TV Sky Go zum laufen bekommt! Es ist eigentlich nur eine Kleinigkeit, die zum viel bemängelten Absturz der via Sideload installierten App führt: Die Anwendung ist nicht für die Auflösung bzw. Pixeldichte des Fire TV ausgelegt und durch schlechte Programmierarbeit der Sky-Entwickler führt dies zum Absturz der Sky-Go-Android-App direkt nach dem Akzeptieren der Nutzungsbedingungen. Beste Version für Fire TV 1 & 2: Auf dem Fire TV läuft Version 1.5.2 wieder wunderbar! Seit dem neuen Firmware-Update kann Tasker allerdings den Start von Apps nicht mehr überwachen. Wir haben aber eine Lösung und sind an einer neuen Anleitung dran. Habt bitte noch etwas Geduld.   Beste SkyGo-Version für Fire TV Stick: Auf dem Fire TV Stick kann mit dieser Anleitung SkyGo nicht mit allen Funktionen (Live-TV geht nicht) ans Laufen gebracht werden – wir arbeiten gerade an einer neuen Anleitung. Hinweis: Die App ist noch stark auf Touchbedienung ausgelegt. Ohne eine USB-Maus, unsere Tastaturempfehlung mit Touchpad oder der App “Remote Mouse for Fire TV” für Android oder iPhone/iPad ist Sky Go auf dem Fire TV nicht bedienbar. Auch für die Einrichtung von Tasker solltet Ihr eine USB-Maus oder die Remote Mouse for Fire TV verwenden. Jetzt wollen wir Euch aber nicht mehr länger auf die Folter spannen und mit der Anleitung “Sky Go...