Unboxing Amazon Fire TV Stick

Als offizieller Erscheinungstermin des Fire TV Sticks wurde der 15.04 genannt. Einige Vorbesteller hatten jedoch Glück und bekamen den Stick bereits heute am 13.04 geliefert.
Wir gehören auch zu den Glücklichen und zeigen euch den Stick in unserem Unboxing Video.

Zum Lieferumfang gehören:

  • Amazon Fire TV Stick
  • USB-Kabel
  • HDMI-Verlängerung
  • Netzteil
  • Fernbedienung
  • Anleitung

Der Fire TV Stick verfügt leider nicht über USB-Anschlüsse, wie man sie vom “großen” Fire TV kennt.  Aus diesem Grund lassen sich leider keine Tastaturen oder sonstige Komponenten anschließen. Als Alternative für Tastatur- und Maus-eingaben empfehlen wir euch die App Remote Mouse for Fire TV  [ Android | iOS/iPad/iPhone ].

Die Fernbedienung des Fire TV Stick ist, bis auf die fehlende Sprachsteuerung, identisch mit der Fernbedienung des Amazon Fire TV’s. Als Alternative für die Sprachsteuerung empfehlen wir euch die offizielle Amazon Fire TV Fernbedienung [ Android | iOS/iPad/iPhone ] oder die Fernbedienung mit Sprachsteuerung.

Die mitgelieferte HDMI-Verlängerung dient hauptsächlich der Vorbeugung von WLAN Problemen, kann aber auch nützlich bei TV-Geräten mit Wandmontage sein!

Der Fire TV Stick benötigt mehr Strom als die Standard USB Spezifikation vorschreibt. Daher wird empfohlen, den Stick am mitgelieferten Netzteil zu betreiben.

Wir empfehlen euch folgende Anleitungen für den Fire TV Stick:

4 Kommentare

  1. Mahlzeit, ich habe meinen FireTV Stick heute ebenfalls bekommen. Beim Auspacken fiel mir natürlich das Netzteil in die Hand. Auf selbigen sind 1,8A Output angegeben.

    Beim Messen am USB Port vom Netzteil selbst und im Betrieb des FireTVs sind mir bisher max. 0,6A Stromaufnahme aufgefallen.

    Das bedeutet der FireTV Stick könnte auch vom USB Port des Fernsehers beziehen soweit dieser 1A Output ausgibt.

    Ein langzeit Test fehlt natürlich noch, aber wer ggf. auf das Netzteil verzichten will sollte das Ausprobieren 😉

    Antworten
    • @Phanta
      Ich habe das auch ausprobiert und der Fire TV Stick läuft auch bei mir ohne Probleme am USB Ausgang des TV. Ich habe auch ein anderes USB-Netzteil (kleiner als das Original Amazon Netzteil) mit 850mA ausprobiert und auch das funzte. Als ich allerdings das FW-Update machen wollte, warnte mich das System davor es über den TV-USB zu machen, da die Leistung dort zu gering sein könnte. Ich wollte keinen Spannungsabfall währen eines FW-Updates riskieren und habe daher lieber das Netzteil mit 850mA verwendet. Hier kam keine Warnung und das Update funktionierte einwandfrei.
      Ich werde jetzt Saft über die TV Buchse holen und im Falle eines FW-Updates auf ein Netzteil zurückgreifen.

      Antworten
  2. Hallo,

    stimmt es, dass beim Stick die Log-In Daten bereits drauf sind, so das man keine Daten mehr eingeben muss??

    Beste Grüße
    Ingo

    Antworten
    • Hi Ingo, wenn Fire TV oder Fire TV Stick von Amazon gekauft wurden, dann war das schon immer so.

      Antworten

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.