Beta-Tester gesucht: Fernseher-Suchmaschine Tibi-TV

Kennst Du das auch?
Du willst einen günstigen, großen Full-HD-Fernseher mit eingebautem SAT-Receiver kaufen? Oder nach einem riesigen 4K-OLED-Curved-Fernseher mit 3D-Fähigkeiten? Oder einem kleinen, günstigen Fernseher fürs Gästeklo?
Weißt aber nicht, welchen Fernseher Du genau kaufen sollst?

Aus diesen Gründen haben zwei Bekannte und ich die Fernseher-Suchmaschine Tibi-TV entwickelt. Denn auch wir treffen beim Fernseherkauf immer wieder auf folgende Probleme:

  • Die Recherche im Internet und/oder Zeitschriften nach einem geeigneten Modell ist sehr zeitaufwändig. Das Wissen stets aktuell zu halten noch mehr. (Recherche aufwändig)
  • Tests betrachten meist nur wenige Modelle und wählen oft auch keine zu Dir und deinem Anwendungszweck passenden Modelle aus oder lassen interessante Modelle/Hersteller außen vor. Darüber hinaus werden gute Tests viel zu selten im Jahr durchgeführt. (Testmenge zu klein)
  • Verkäufer im Laden haben oft keine Ahnung und/oder wollen Dir einen Fernseher verkaufen, den sie auf Lager haben – im schlimmsten Fall drehen sie Dir einen Ladenhüter an. (Mangelnde Objektivität)
  • Bei Preisvergleichen & Webshops findest Du in den Empfehlungen bzw. Top100 meist alte, billige und oft nicht wirklich gute Fernseher (Popularität geht vor Qualität)

Fernseher-Suchmaschine Tibi-TV

Tibi-TV, die Fernseher-Suchmaschine

So sieht die Fernseher-Suchmaschine Tibi-TV aktuell aus.

Genau diesen Problemen widmet sich Tibi-TV. Es be­leuch­tet tausende Fern­seher aus ver­schie­denen Blick­winkeln und sucht dabei Fern­seher heraus, die zu Dir und Deinen in­divi­duellen An­for­der­ungen passen.
Das außerordentliche an Tibi dabei ist, dass es die Besonderheiten jedes einzelnen Fernsehers gegenüber den restlichen Fernsehern hervorhebt und – nicht wie andere Suchmaschinen – die Gemeinsamkeiten in den Vordergrund stellt.

Die Bewertungen der Fernseher berechnen wir dabei objektiv (so gut es geht :-)), vollautomatisch und tages­aktuell. Kommt also bspw. ein neuer Fern­seher mit heraus­ragenden tech­nischen Eigen­schaften auf den Markt und passt genau zu Dir, so braucht er sich nicht monatelang in den Verkaufslisten nach oben zu kämpfen oder auf einen Test in einer renommierten Zeitschrift zu hoffen, damit wir Ihn Dir vorschlagen.

Deine Fragen beantwortet Dir Tibi mit guten Fernsehermodellen, oder – falls Deine Kriterien keine guten Ergebnisse liefern können (bspw. riesige, günstige, top-aktuelle 4K-Fernseher) – so zeigt Dir Tibi die Schwachstellen der einzelnen Modelle.

Deine Meinung zählt

Die Suchmaschine ist jetzt in den letzten Zügen der Fertigstellung und wir sind auf der Suche nach ersten Testern. Wärest Du so nett und würdest Dir das System anschauen und uns Deine Meinung dazu sagen?
Was fehlt Dir noch an Informationen, wie findest Du unsere Einschätzungen zu den einzelnen Blickwinkeln auf einen Fernseher, welche Funktionen vermisst Du, was hältst Du von der Sortierung, würdest Du etwas ganz anders machen, … und … und … und …

Wir sind gespannt auf Dein Feedback.

Vielen Dank im Voraus & happy Hacking
Sebi

 

Hier gehts zur Fernseher-Suchmaschine Tibi-TV.

21 Kommentare

  1. Auf dem Smartphone sehr schwach, da sind alle TVs gelistet, aber keine Such- oder Filterfunktion auffindbar, also eigentlich unbrauchbar. Werde später mal am PC schauen, wie es dort ist.

    Antworten
    • Hi Chris, vielen Dank für Dein Feedback. Haben noch kein Video extra für Smartphones aufgenommen – aber drehe das Smartphone mal in den horizontalen Modus 🙂

      Antworten
  2. Hallo, tolle intuitive Führung. Lästig, wenn auch bedingt sinnvoll, wenn ich nach einem TV > 60″ sucht muß man sich durch die “kleinen” 55ér scrollen. Man sollte die Anzeigefunktion zumindest bei den Großen auch festlegen können.
    Gruß Udo

    Antworten
    • Hi Udo, vielen Dank auch für Dein Feedback – das Thema wird eines der ersten sein, für die wir eine Lösung erarbeiten.

      Antworten
    • Dem kann ich mich nur anschliessen 🙂

      Antworten
  3. Hi!

    Sehr hilfreiche Seite! Was ich auf jeden Fall vermisse: Spieletauglichkeit / hdmi Latenz. Ich habe mir kürzlich einen 65″ 4K Fernseher zugelegt und muss nun erkennen, dass ich diesen Punkt in der Kaufentscheidung zu sehr vernachlässigt habe. Gamepad-Befehle sind erst mit einer Verzögerung von ein paar Millisekunden auf dem Schirm erkennbar. Für schnelle racing games ist der Fernseher damit unbrauchbar = KO Kriterium für Konsolenanschluss. Im Nachhinein hätte ich gern 200 EUR mehr bezahlt und ein Modell mit einer schnelleren Reaktionszeit gekauft.
    Gruß
    Nico

    Antworten
    • Hi Nico, vielen Dank für Dein ausführliches Feedback. Diese Funktion liegt uns auch sehr am Herzen da wir auch sehr gerne auf dem großen Bildschirm zocken. Das Problem dabei ist, dass es hier keine verlässlichen Quellen gibt und man sich auf Nutzeraussagen verlassen muss – und hier schwanken die Ansprüche zwischen den Nutzern sehr stark: Viele Pro-Gramer haben bspw. noch lange Jahre mit ihrem alten Röhren-Monitor gezockt, da dort keinerlei bildoptimierenden Algorithmen oder die Displaytechnik eine Verzögerung verursacht (sondern nur die reine Bildwiederholrate der limitierende Faktor ist).

      Es gibt jedoch eine kleine Box, die die Verzögerungszeit exakt messen kann – aber selbst wenn wir diese hätten, dann müssten wir immer noch jeden einzelnen Fernseher (oder die populärsten) damit testen… und das werden wir (und vermutlich auch kein anderer) leider nicht stemmen können.

      Was Dir aber bei Deinem konkreten Problem helfen könnte:
      Suche mal nach einem GamingMode in den Einstellungen für den HDMI-Anschluss an dem Du Deine Konsole oder Gaming-PC angeschlossen hast. Wenn das allein nicht hilft kannst Du nach und nach verschiedene Bildoptimierungsmaßnahmen deaktivieren, das hilft meist auch noch etwas. Wenn Du uns Dein genaues Modell sagst, können wir mal genau recherchieren, was hier möglich ist.

      Antworten
  4. Ich finde die Suchmaschine eigentlich sehr gut. Nur wäre noch eine Auswahl für die verschiedenen smart OS brauchbar. Würde gerne nach Tizen OS oder Android suchen können.

    Antworten
    • Hi Kai, die Infos haben wir schon in unserer Datenbank – wir sind dran, diese Funktion möglichst Nutzerfreundlich in die Webseite einzubauen.

      Antworten
  5. Sowohl mit Chrome als auch Firefox für Android gibt es keine einleitende Homepage und keine such funktion. Erst beim horizontalen drehen fällt die suchfunktion auf. (ohne lesen des. Kommentars wäre ich nicht drauf. Gekommen. Die paneleigenschaften sollten an einer Stelle erläutert werden. Nicht jeder Kennt die unterschiede. Keine Sortierung der Anzeige Reihenfolge möglich (z. B. Günstig zuerst)

    Antworten
    • Hi Moped.Tino, vielen Dank für Dein ausführliches Feedback. Die Filterfunktion auf Mobile ist nicht selbstbeschreibungsfähig, da hast Du recht! Wir werden hier die nächsten Tage einen eindeutigen Hinweis einbauen.
      Die Erklärung der Paneleigenschaften und vielen weiteren Eigenschaften (hier sind wir gerade an der Erstellung der Hlifetexte) wird auch demnächst kommen.
      Die Sortierung der Ergebnisliste nach Preis fragen viele Nutzer zwar nach, aber finden wir es keine wirklich sinnvolle Funktion: Es geht Euch doch nicht darum, einen möglichst günstigen Fernseher zu kaufen – sondern darum dass Ihr für Euer Geld das maximale erhaltet (also ich kaufe immer den Fernseher in meinem Budgetrahmen mit dem besten Preis/Leistungsverhältnis). Wir geben hier eine möglichst objektive Bewertung dieses Preis/Leistungsverhältnisses und sortieren genau danach. Am Anfang hört sich das Ganze etwas komisch an, aber wenn man sich erstmal darauf einlässt wirken die gängigen Sortierungsverfahren bspw. von Amazon schnell ungewöhnlich und nicht mehr nutzer- sondern mehr und mehr anbieterfreundlich. Sucht bspw. mal nach einem Fernseher zwischen 250 und 400€ an – wenn Ihr dann nach Preis aufsteigend sortiert, sind in den ersten 50 Ergebnissen nur 4 Fernseher mit mehr als 4 Sternen und mehr als 10 Bewertungen.
      Woran wir jedoch arbeiten, ist eine genauere Definition der Filter, also wie Ihr Euren Budgetrahmen exakter definieren könnt – seid gespannt darauf, wie wir das Problem lösen :-).

      Antworten
  6. Vielleicht fehlt mir auch das richtige Plugin, aber ich komme nicht auf die Seite drauf. Das einzige was erscheint ist der “Ladekreis” welcher sich in einer Endlosschleife befindet.

    Antworten
    • Hi Maxxer,

      vielen Dank für die Info – leider hatten wir einen etwas größeren Ansturm auf unseren Server und der hat die Flinte ins Korn geschmissen 🙁 Jetzt sollte alles wieder funktionieren.

      Antworten
  7. Hallo,

    ansich ne gute Idee. Die Auflistung der Eigenschaften finde ich gelungen und übersichtlich. Nur eines vermisse ich IMMER wieder wenn ich einen TV suche. Auch auf den Hersteller-Seiten findet man(n) nichts darüber ob sich die Programmlisten (also DVB-S + DVB-T) mischen lässt damit man EINE einzige Senderliste hat. Das ist sowas von lästig wenn man von DVB-T auf DVB-S 4 Tasten drücken muss

    Antworten
    • Hi Stefan,

      erstmal vielen Dank für Dein Feedback.

      Auch uns nervt dies immer und immer wieder – leider haben wir bisher keine verlässliche Quelle finden können, die uns das sagen kann.

      Falls Du oder einer unserer Nutzer etwas findet: Wir würden uns sehr über eine Tipp freuen.

      Antworten
  8. Ich vermisse die Möglichkeit bestimmte Hersteller auszuwählen/auszuschließen, sonst erinnert mich diese Vergleichssuchmaschine an eine Pauschalreise-suchmaschine, was nicht unbedingt schlecht ist nur ungewöhnlich für Fernseher, sonst alles gut gemacht Jungs!!! Mein Glückwunsch

    Antworten
    • Hi xmicz,

      Danke für das Lob, wir haben kräftig an Tibi weiterentwickelt – auch Dein Feedback haben wir aufgenommen. Man kann zumindest schonmal nach Hersteller filtern (einfach einen Fernseher der gewünschten Marke in der Liste heraussuchen und in der ersten Spalte (mit der Miniaturdarstellung des Fernsehers) den Hersteller anklicken und dann den Filter-Button drücken.
      Ausschließen von Filtern steht auf unserer ToDo-Liste – wir haben aber noch kein nutzerfreundliches Bedienkonzept gefunden… Wir bleiben dran 🙂

      Antworten
  9. – Keine Sortierfunktion.
    – Keine Angabe über unterstützten HDMI-Standard bei den Geräten.
    – Keine Filtern nach Anschlüssen oder Tuner möglich.
    – Energieverbrauch leider aussagenlos angegeben. Besser: Energieeffizienzklasse mit angeben und Durchnittswert aller TVs gleicher Art (anhand gewählter Filter) als Vergleichswert.
    – Bei den Filtern keine Mehrfachauswahl möglich. (Ich suche TV um 50″. Wäre mit 46″ aber auch 54″ einverstanden, kann aber nicht 40-60″ suchen.)
    – Mobil: Bescheidenes Handling mit dem Drehen. Warum kein mobiles Menü oder reinziehbarer Layer?

    Antworten
    • Hi Seika85,

      vielen Dank für Dein ausführliches Feedback – wir haben uns alle sehr gefreut.

      Nun zu Deinen Punkten:
      Keine Sortierfunktion
      Wir glaube fest daran, dass Sortieren bald der Vergangenheit angehören wird 🙂 Wie wir schon Nutzer Moped.tino gesagt haben: Sag uns Deine Bedürfnisse und wir zeigen Dir den passenden Fernseher. Wir wollen also einerseits das erste Problem der Bedürfnisformulierung lösen (super schwierig) und andererseits die Sortierung der Ergebnisse basierend auf Deinen Kriterien (realtiv einfach). Du willst nicht einen Fernseher für möglichst wenig Geld, sondern Du willst für Dein Geld einen möglichst guten Fernseher – und hier sind wir noch am Arbeiten. Wir haben aber eine neue Version veröffentlicht, die die Bedürfnisformulierung sehr stark verbessert. Einfach mal wieder unter http://tibi-tv.de vorbeischauen.

      Keine Angabe über unterstützten HDMI-Standard bei den Geräten
      Auch hier haben wir Optimierungen vorgenommen, bei den meisten sollte die konkrete Version jetzt angezeigt werden – falls Dir noch Fehler auffallen würden wir uns über eine Mail mit konkreten Hinweisen freuen.

      Energieverbrauch
      Wenn man sich das Zustandekommen der “Energieklasse” mal genau anschaut, dann ist es nur eine Formel die aus dem Standby-Verbrauch und dem Verbrauch im Betrieb errechnet wird. Der Standby unterscheidet sich jedoch nur noch kaum und muss sowieso für alle Fernseher unter 1Watt liegen. D.h. die wichtige Eigenschaft ist der Stromverbrauch im Betrieb. (Hier “interpretieren” die Hersteller jedoch die Normen leider genauso wie VW die Abgas-Tests.)
      Wir geben den Vergleich zu den anderen übrigen Fernseher übrigens schon an: Wenn der Fernseher “viel energiesparender” ist, dann verbraucht er um einiges weniger Strom als die anderen übrigen.

      Mehrfachauswahl bei Filtern
      Eine Mehrfachauswahl ist bereits möglich – eine nutzerfreundlichere Variante ist aber in Arbeit…

      Mobil-Optimierung
      Auch hier haben wir in der neuen Version einige Änderungen durchgeführt.

      Wir sind gespannt auf Deine Meinung zur neuen Version und würden uns sehr über einen kleinen Review freuen.
      Vielen Dank nochmal für das ausführliche Nutzen von Tibi.

      Antworten
  10. Hallo, super wie ihr das macht, ihr denkt wirklich an alles! Perfektionismus ist hier wirklich gefragt! Bezüglich Energieverbrauch hast du absolut Recht! Vielleicht mal ein FAQ schreiben und eure Meinungen erklären, damit es jeder nachvollziehen kann. Normalverbraucher kommen darauf gar nicht, da muss man sich erst richtig tief mit der ganzen Materie auseinandersetzen.

    Bitte Ambilight miteinbeziehen!;)

    Weiter so, werde eure Seite auf jedenfall im Umkreis weiterempfehlen!

    Antworten
    • Hey Manu, vielen Dank fürs Lob. Wir haben wieder eine neue Version gebastelt – und Ambilight ist auch mit von der Partie 🙂
      Als nächstes optimieren wir mit der gestiegenen Anzahl an Filtern deren einfachere Definition – ist nämlich aktuell noch etwas umständlich…

      Antworten

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.