Kodi 18.0 ist erschienen (mittlerweile auch Kodi 18.1) und die Anfragen reissen nicht ab, wie man es denn am geschicktesten auf dem Fire TV installiert. An sich funktioniert es noch genauso wie in unserer alten Anleitung beschrieben – auf dem mit dem Fire TV 3 eingeführten und auch auf dem Fire TV Stick 4k verwendeten FireOS6 hat sich optisch eine Kleinigkeit geändert. Daher haben wir für Euch nochmal eine neue Kodi-Installations-Anleitung gebaut, die für alle Fire TVs gilt.

Lasst Euch nicht von der Länge der Anleitung abschrecken, die Kodi-Installation auf dem Fire TV ist in wenigen Minuten erledigt. Und die Arbeit lohnt sich, das können wir Euch versprechen.


Zusammenfassung unserer Kodi-Installationsanleitung:

Was ist Kodi 18.1 überhaupt?

Uns erreichen immer noch Anfragen, was Kodi denn überhaupt ist. Zuerst: Wir lieben Kodi! Wir benutzen Kodi selbst über das Jahr gesehen nahezu täglich.
Hier aber nochmal eine kleine Zusammenfassung:

Kodi ist ein freie und kostenlose Software mit der man so gut wie alle digitalen Medieninhalte (Audio, Video) abspielen kann – ein sog. Media Center System. Diese Medien können auf lokalen Datenträgern (Festplatte, USB-Stick, SD-Karte, Bluray-/DVD-Laufwerk), im Netzwerk (bspw. einem NAS) oder im Internet liegen. Auch DRM-geschützte Inhalte von Anbietern wie bspw. SkyGo, Netflix, Amazon Video oder DAZN können innerhalb von Kodi abgespielt werden. Kodi wurde zu beginn für die aller erste Microsoft Xbox entwickelt – ursprünglich hieß es auch Xbox Media Center (XBMC). Mittlerweile gibt es die Media-Center Software für fast alles was Arbeitsspeicher und ein Display hat 🙂 Windows, Mac OSX, Linux, Raspberry Pi, Android, iOS sind mit dabei – eine Detaillierte Liste findet Ihr auf der offiziellen Kodi-Seite. Das ganze ist in einer nicht-gewinnorientierten Organisation verwirklicht. Kodi lebt von Spenden. An dem Projekt ist eine Schaar von Entwicklern beteiligt – an Kodi 18.1 haben bspw. 36 Programmierer Code beigesteuert.


Wie man Kodi 18.1 am besten auf dem Fire TV installiert

  • „Installieren von Apps unbekannter Herkunft“ auf dem Fire TV aktivieren (falls nicht schon geschehen)

    Kodi ist nicht mehr im offiziellen Amazon Appstore für das Fire TV verfügbar. Daher müsst Ihr die Android-Version installieren. Diese ist jedoch nicht von Amazon autorisiert. Daher müsst Ihr das Installieren von Apps unbekannter Herkunft ermöglichen. Das geht wie folgt:

    • Im Fire TV Hauptmenü ganz nach rechts auf „Einstellungen“ klicken
    • Dann sehr weit rechts „Mein Fire TV“ öffnen (früher hieß der Eintrag „Gerät“)
    • „Entwickleroptionen“ anklicken
    • Bei „Apps unbekannter Herkunft“ muss „AN“ stehen. Falls dort „AUS“ steht, müsst Ihr es zunächst anklicken und dann nochmal mit Klick auf „Anschalten“ bestätigen

    ADB-Debugging muss für die Installation von Kodi übrigens nicht unbedingt aktiviert sein. Diese Einstellung könnt Ihr belassen wie es ist.

  • ES File Explorer installieren (falls nicht schon geschehen)

    Wir verwenden den ES File Explorer, um viele Dinge auf dem Fire TV zu erledigen. Bspw. auch das Installieren von Android-APK-Dateien aus dem Google Play Store. Kodi hingegen haben wir für Euch direkt von der Kodi-Download-Seite heruntergeladen und bei uns als Direktdownload ohne nervige mit Werbung zugepflaster Zwischenseiten bereitgestellt. Wie Ihr den ES File Explorer auf Eurem Fire TV am besten installiert geht wie folgt:

    • Den ES File Explorer installiert Ihr am besten über die Amazon Webseite auf Eurem Fire TV. Klickt dazu einfach auf diesen Link.
    • Falls Ihr noch nicht bei Amazon angemeldet seid, dann meldet Euch mit dem Account an, mit dem Ihr auch auf Eurem Fire TV angemeldet seid.
    • Anschließend wählt Ihr einfach rechts in der Liste „Liefern an:“ das entsprechende Fire TV aus und klickt auf den orangen „Liefern“-Knopf.
    • Danach erhaltet Ihr noch eine Bestätigungsseite von Amazon, dass jetzt der ES File Explorer auf Euerem Fire TV installiert wird.
    Den ES File Explorer installiert man am besten über die Amazon Webseite auf seinem Fire TV.

    Den ES File Explorer installiert man am besten über die Amazon Webseite auf seinem Fire TV.

  • AFTVhacks-Favoriten in ES File Explorer anlegen (falls nicht schon geschehen)

    Je nach Internetverbindung sollte der ES File Explorer nun automatisch innerhalb von 1-2 Minuten auf dem ausgewählten Fire TV installiert werden. Hierzu muss das Fire TV natürlich angeschaltet sein – Standby reicht aber, auch bei noch ausgeschaltetem Fernseher installiert sich die App dann automatisch. Anschließend könnt Ihr den ES File Explorer wie folgt starten und unseren Favoriten anlegen:

    • Am Besten startet man den ES File Explorer, indem man lange auf die Home-Taste drückt und dann links den Eintrag „Apps“ anklickt
    • Danach sucht Ihr in Eurer App-Liste nach dem ES File Explorer-Symbol und klickt es an. Es ist ein blauer Ordner mit einer Wolke davor, in der ES blau geschrieben ist. Wenn Ihr den ES File Explorer das erste mal installiert habt, so befindet sich die App am Ende der Liste – dann einfach einmal nach klicken und Ihr landet ganz unten.
    • Falls beim ersten Starten ein paar Update-Meldungen erscheinen, einfach durch klicken der Zurück-Taste auf der Fernbedienung wegklicken (oder ESC auf der Tastatur.
    • Nun geht Ihr links im Hauptmenü auf den Eintrag „Favoriten“ klickt darauf, damit die Untereinträge aufklappen.
      Manchmal ist die Bedienung des ES File Explorers mit der Fernbedienung etwas hakelig und man landet nicht sofort beim gewünschten Eintrag. Dann einfach 5-6mal die Links-Taste drücken und einmal auf die Unten-Taste. Dann ist die Steuerung der Markierung wieder wie erwartet.
    • Klickt nun auf den ersten Unterpunkt von „Favoriten“: „Hinzufügen“.
    • Dann gebt Ihr bei Pfad folgendes:
      (Der Doppelpunkt ist auf einer USB- oder Bluetooth-Tastatur mit Shift + Ö zu erreichen, der Slash bzw. Schrägstrich liegt auf dem Bindestrich). Wenn Ihr den Text mit der Fernbedienung eingeben wollt, klickt einfach die OK-Taste auf der Fernbedienung in dem jeweiligen Feld.)https://aftvhacks.de/dlund bei NameAFTVhacks
    • und klickt anschließend auf „HINZUFÜGEN“.
      Exakt so muss der Text bei Pfad eingegeben werden, damit der AFTVhacks-Favorit funktioniert. Der Name ist eigentlich egal und dient nur der besseren Auffindbarkeit.

      Exakt so muss der Text bei „Pfad“ eingegeben werden, damit der AFTVhacks-Favorit funktioniert. Der Name ist eigentlich egal und dient nur der besseren Auffindbarkeit.

  • Kodi 18.1 Final APK herunterladen & installieren

    So, wenn Ihr nun den ES File Explorer & unseren AFTVhacks-Favoriten auf Eurem Fire TV installiert habt, geht es an das Herunterladen & Installieren von Kodi 18.1 Codename Leia. Hierzu geht Ihr wie folgt vor:

    • Öffnet nun links im „Favoriten“-Hauptmenü den AFTVhacks-Eintrag indem Ihr darauf klickt. Rechts lädt dann unsere Download-Seite.
    • Klickt nun rechts in unsere Webseite (falls die Markierung nicht wie gewünscht funktioniert – einfach wieder 5-6mal nach links klicken und einmal nach unten. Dann seid Ihr links im Menü angelangt und könnt durch einmaliges drücken der Rechts-Taste in unserer Webseite navigieren.)
    • Auf der Webseite selbst bewegt Ihr die orange Markierung nun so oft nach unten, bis Ihr im Kodi-Abschnitt die gewünschte Version Ausgewählt habt. Unter „Unsere Empfehlung“ stellen wir immer die aus unserer Sicht am besten für das Fire TV geeignete Kodi-Version bereit. Darunter könnt Ihr dann detaillierter eine andere Version auswählen. Bspw. die Kodi Nightly Builds oder eine alte Kodi-Version wie bspw. 16.1.
      Aktuell empfehlen wir die Kodi 18.1 Final
      Wir empfehlen Euch immer den obersten Eintrag zu installieren - hier stellen wir Euch die sinnvollste Kodi-Version für das Fire TV bereit.

      Wir empfehlen Euch immer den obersten Eintrag zu installieren – hier stellen wir Euch die sinnvollste Kodi-Version für das Fire TV bereit.

    • Wenn die gewünschte Kodi-Version markiert ist klickt Ihr einfach darauf – und sofort öffnet sich das Download-Fenster.
    • Nachdem der Download abgeschlossen ist, klickt Ihr auf „DATEI ÖFFNEN“ – einfach einmal nach unten und einmal nach rechts drücken.
      Nachdem der Download abgeschlossen ist, einfach auf "DATEI ÖFFNEN" klicken.

      Nachdem der Download abgeschlossen ist, einfach auf „DATEI ÖFFNEN“ klicken.

    • Anschließend erkennt der ES File Explorer, dass es sich um eine Android APK und somit eine Installations-Datei handelt und Ihr könnt unten rechts auf „INSTALLIEREN“ klicken.
    • Nun wird es unter FireOS6 etwas komisch, da die Farbe der Schrift sich nicht gut vom Hintergrund abhebt.
      Egal unter welchem FireOS – Ihr müsst einfach einmal nach unten und einmal nach rechts klicken und „INSTALLIEREN“ anklicken.
    • Danach beginnt sofort die Installation und das Fire TV zeigt einen Ladeanimation an.
    • Wenn die App erfolgreich installiert wurde folgt schließlich ein weiteres Fenster. Hier klickt Ihr auf „ÖFFNEN“.
    • Nachdem Kodi seine Ersteinrichtung abgeschlossen hat, schließt Ihr es gleich wieder, indem Ihr ganz links oben auf das Ausschalten-Symbol klickt. Und bestätigt das Ganze nochmal durch klick auf „Exit“.
      Nicht wundern: Beim ersten Start von Kodi auf Eurem Fire TV schließt Ihr es gleich wieder.

      Nicht wundern: Beim ersten Start von Kodi auf Eurem Fire TV schließt Ihr es gleich wieder.

    • Nun landet Ihr wieder im ES File Explorer. Diesen schließt Ihr jetzt auch, indem Ihr mehrfach schnell hintereinander auf die Zurück-Taste auf der Fernbedienung klickt.
  • Kodi 18.1 vom Fire TV Startbildschirm aus starten

    Damit Kodi 18.1 sich immer bequem von der Startseite des Fire TV aus starten lässt, müsst Ihr es dort bei „IHRE APPS UND CHANNELS“ verankern. In der Liste „KÜRZLICH ANGESEHEN“ kann es nämlich relativ schnell verschwinden bzw. weit nach hinten rutschen. Das Verankern geht wie folgt:

      • Haltet die Home-Taste auf der Fernbedienung wieder so lange, bis das Fire TV Quick Menü angezeigt wird.
      • Klickt auf „Apps“.
      • Sucht nach dem Kodi-Eintrag und markiert ihn.
      • Drückt so lange mit der OK-Taste auf das Kodi-Symbol, bis der sich der Hintergrund ausgraut und am unteren Bildschirmrand die Meldung „Drücken Sie auf „Auswählen“, um die App an der gewünschten Stelle abzulegen“ kurz erscheint.
      • Nun verschiebt Ihr die App an den Anfang der Liste ganz oben. Wenn Kodi Eure Haupt-App ist, dann solltet Ihr ganz oben links nehmen. Je nachdem wie es Euch gefällt könnt Ihr Kodi auch an einer anderen Stelle ablegen. Die Reihenfolge in dieser App-Liste entspricht der Reihenfolge auf der Liste „IHRE APPS UND CHANNELS“ auf der Startseite.
        Drückt lange auf das Kodi-Symbol und verschiebt es an die von Euch gewünschte stelle. Einfach mit den Pfeiltasten am besten an den Anfang der Liste verschieben.

        Drückt lange auf das Kodi-Symbol und verschiebt es an die von Euch gewünschte stelle. Einfach mit den Pfeiltasten am besten an den Anfang der Liste verschieben.

    • Ablegen könnt Ihr die App, indem Ihr einfach die OK-Taste auf Eurer Fernbedienung klickt.
      Ihr legt Kodi an der gewünschten Stelle ab, indem Ihr wieder die OK-Taste der Fernbedienung drückt.

      Ihr legt Kodi an der gewünschten Stelle ab, indem Ihr wieder die OK-Taste der Fernbedienung drückt.

    • Nun könnt Ihr das Quick-Menü wieder schließen durch Drücken der Zurück-Taste.
    • Kodi ist nun in der Liste „IHRE APPS UND CHANNELS“ auf der Startseite an der Stelle zu finden, an der Ihr es eben abgelegt habt.
      Anschließend findet Ihr Kodi immer in der Liste "IHRE APPS UND CHANNELS" auf der Startseite Eures Fire TV - und könnt es von dort aus starten.

      Anschließend findet Ihr Kodi immer in der Liste „IHRE APPS UND CHANNELS“ auf der Startseite Eures Fire TV – und könnt es von dort aus starten.

Das war es, nun könnt Ihr Kodi ganz bequem auf Eurem Fire TV nutzen.

Was kann man mit Kodi 18.1 auf dem Fire TV alles machen?

Nun ist Kodi installiert - und der Zugang zu zig Inhaltsanbietern oder Euren lokalen Mediendateien. Kodi bietet hier quasi unendliche Möglichkeiten.

Nun ist Kodi installiert – und der Zugang zu zig Inhaltsanbietern oder Euren lokalen Mediendateien. Kodi bietet hier quasi unendliche Möglichkeiten.

So, nun habt Ihr zwar Kodi auf Eurem Fire TV installiert, aber wirklich viel anfangen kann man damit noch nicht. Daher hier ein paar Anregungen, was Ihr alles mit diesem geilen Stück Software anstellen könnt. Für viele Themen haben wir schon Anleitungen geschrieben:

Wenn Ihr noch weitere Anleitungen wollt, lasst uns einen Kommentar da – wir werden sehen, was wir machen können. Hat man allerdings erstmal ein Addon installiert, ist die Installation weitere Add-ons ein Kinderspiel.


Kodi unterstützen!

Diese geile Arbeit muss unterstützt werden. Das geht wie folgt

Gebt Euch einen Ruck, und helft dem Kodi-Team!

Ihr könnt das Kodi-Team nicht nur durch eine Spende, Programmieren oder Testen helfen - auch durch den Kauf von Kodi-T-Shirts im Kodi-Merch-Shop

Ihr könnt das Kodi-Team nicht nur durch eine Spende, Programmieren oder Testen helfen – auch durch den Kauf von Kodi-T-Shirts im Kodi-Merch-Shop.

Ihr habt Probleme mit Kodi 18.1 auf dem Fire TV oder einer Android-TV-Box?

Wenn Ihr irgendwelche Probleme mit Kodi 18.1 auf dem Fire TV oder einer anderen Android TV Box wie dem Nvidia Shield, so stellt einfach in den Kommentaren eine Frage. Wir sammeln diese hier und versuchen sie zu beantworten.

Anbei die ersten Probleme und Ihre Lösungen:

  • Ich höre keinen Ton unter Kodi 18.1 – weder Klickgeräusche in der Kodi-Oberfläche, noch die Audiospur von Filmen oder Serien.
    Alte Fire TVs die noch unter FireOS5 laufen (Fire TV 1, Fire TV 2, Fire TV Stick, Fire TV Stick 2) halten sich beim Thema Dolby Digital nicht an Standards. Daher passiert es bei manchen Gerätekombinationen, dass der Ton sogar komplett wegbleibt. Das 4K Fire TV 3 und der 4K Fire TV Stick 3 haben dieses Problem übrigens nicht.
    Das Audio-Problem könnt Ihr aber ganz einfach beheben, indem Ihr in den Fire TV Einstellungen den Dolby Digital Plus Support ausschaltet. Geht dazu einfach im Fire TV Hauptmenü ganz rechts auf „Einstellungen“ → „Töne und Bildschirm“ → „Audio“ → „Dolby Digital Ausgabe“ und dort dann auf „Dolby Digital Plus aus“ anhaken.
    Falls Ihr mit einem älteren Fire TV keinen Sound mehr in Kodi 18.0 hört, so müsst Ihr einfach den Dolby Digital Plus Modus in den Fire TV Einstellungen deaktivieren.

    Falls Ihr mit einem älteren Fire TV keinen Sound mehr in Kodi 18.1 hört, so müsst Ihr einfach den Dolby Digital Plus Modus in den Fire TV Einstellungen deaktivieren.

Kurzzusammenfassung des Videos
Anleitung: Kodi 18.1 einfach auf Fire TV Stick installieren (Deutsch)
Titel
Anleitung: Kodi 18.1 einfach auf Fire TV Stick installieren (Deutsch)
Beschreibung

Kodi 18.1 ist erschienen und die Anfragen reissen nicht ab, wie man es denn am geschicktesten auf dem Fire TV installiert. An sich funktioniert es noch genauso wie in unserer alten Anleitung beschrieben - auf dem mit dem Fire TV 3 eingeführten und auch auf dem Fire TV Stick 4k verwendeten FireOS6 hat sich optisch eine Kleinigkeit geändert. Daher haben wir für Euch nochmal eine neue Kodi-Installations-Anleitung gebaut, die für alle Fire TVs gilt.Lasst Euch nicht von der Länge der Anleitung abschrecken, die Kodi-Installation auf dem Fire TV ist in wenigen Minuten erledigt. Und die Arbeit lohnt sich, das können wir versprechen.