Heute im Amazon-Tagesangebot gibt es die Osram Smart Plug schaltbare Steckdose für 13,50€. Ihr müsst nur manuell den 10% Gutschein aktivieren. Klickt dazu einfach auf die Checkbox unterhalb des Preises – anschließend ist der 10% Gutschein aktiviert.

Osram Smart+ Steckdose heute im Angebot bei Amazon für 13,50 Euro - dank Gutschein.

Osram Smart+ Steckdose heute im Angebot bei Amazon für 13,50 Euro – dank Gutschein.

Diese schaltbare Steckdose ist unsere Lieblingssteckdose für die Verwendung mit Alexa:

  • hohe Verarbeitungsqualität
  • sicherer Funkstandard (ZigBee) – kein WLAN
  • hohe Schaltleistung (16A = 3680 Watt)

Die Osram Smart Plug nutzt den Funkstandard ZigBee – und lässt sich dadurch direkt (Echo Plus) bzw. indirekt (Osram Lightify Gateway, Philips Hue Bridge) mit den Amazon Echos steuern. Nennt Ihr eines der drei Geräte Euer Eigen, könnt Ihr direkt die Osram einbinden und somit beliebige Elektro-Geräte (bis 3680Watt) via Alexa an- und aus-schalten.
Mit dem IKEA Trådfri Gateway kann man die Osram Steckdose zwar koppeln, aber (noch) nicht schalten.

Vorteil der Osram Smart + Plug Steckdose gegenüber anderen via Alexa schaltbaren Steckdosen

Die hohe Qualität bei Verarbeitung und verwendeten Materialien sucht bei anderen smarten Steckdosen ihres Gleichen. Aber der größte Vorteil ist die schaltbare Stromstärke: 16A. Fast alle anderen machen schon bei 10A schlapp – lediglich die direkt per WLAN schaltbare TP-Link HS100 kann auch 16A. D.h. an die Steckdose der Osram könnt Ihr Geräte mit insgesamt bis zu 3680 Watt (bei in Deutschland üblichen 230 Volt) anschließen. Die Fritz!DECT 200Queta oder COOSA schaffen gerade mal 2300Watt – unsere Waschmaschine und Trockner lösen an der Fritz!DECT 200 bspw. regelmäßig die Sicherung aus und können nicht gleichzeitig daran betrieben werden.

P.s.:
Wir empfehlen übrigens Smart-Home-Geräte nicht per WLAN anzubinden, da hier die Sicherheitslage sehr schlecht aussieht. Sollte ein Gerät mal eine Sicherheitslücke enthalten wird diese erfahrungsgemäß erst spät oder überhaupt nicht geschlossen. Anschließend hätten Hacker die Möglichkeit, über das Smart-Home-Gerät in Euer WLAN einzudringen. Beim ZigBee-Standard wären im Notfall „nur“ Eure via ZigBee angeschlossenen smarten Geräte betroffen. Abpuffern kann man das natürlich, indem man die per WLAN-angeschlossenen Smart-Home-Geräte in ein eigenes WLAN-Netz auslagert… was aber wieder einiges mehr auf Einrichtungsaufwand bedeutet.

Anzeige

Unterschiede zur Osram Smart + Plug?

Es gibt keine Unterschiede, Details findet Ihr in unserem Artikel: Unterschied Osram Smart + Plug und Osram Lightify Plug Steckdose.