Wir werden oft gefragt, wie man möglichst einfach auf seinem Fire TV Speicher freiräumen kann. Die internen 8GB (von denen nur 5,3GB frei verwendet werden können) sind schnell voll und nur Fire TV 1 & Fire TV 2 können einfach via USB-Stick bzw. MicroSD-Karte um Speicher erweitert werden. Und selbst dann muss man die Apps und deren Speicher umständlich verschieben.

Es gibt viele Möglichkeiten, freien Speicher auf dem Fire TV zu gewinnen. Wir werden nach und nach weitere Methoden vorstellen – die einfachste und schnellste Methode ist jedoch folgende: Ihr deaktiviert den Bildschirmschoner und löscht dessen Speicher. Damit haben wir auf unseren Fire TVs mindestens 300MB gewonnen – auf einem sogar über 500MB.

Nichts für aktive Prime Photos Nutzer

Seit Firmware 5.2.6.1 ist der Bildschirmschoner jedoch stark an die App „Prime Photos“ gekoppelt. Somit muss man deren Zwischenspeicher auch löschen damit man wirklich etwas gewinnt. Sobald man aber Prime Photos auf dem Fire TV einmal verwendet, läuft der Zwischenspeicher immer wieder auf mehrere 100MB voll. Letztendlich hilft nur eine Deaktivierung der Prime Photos Funktion.

Wer Prime Photos also aktiv verwendet, kann diese Anleitung zwar durchführen… gewinnt aber nur direkt nach der Aufräumaktion freien Speicher. Dieser wird jedoch schnell wieder im Hintergrund automatisch gefüllt.

Anzeige

Prime Photos & Fire TV Bildschirmschoner deaktivieren und Daten & Cache löschen

  • geht im Hauptmenü ganz nach rechts auf „Einstellungen“
  • nun auf „Töne & Bildschirm“
  • dann auf „Bildschirmschoner“
  • nun bei „Starten nach“ den Eintrag „Nie“ anklicken
  • durch 2maliges Klicken der Zurück-Taste landet Ihr wieder im Fire-TV-Einstellungs-Menü
  • nun geht Ihr einmal nach rechts auf „Anwendungen“
  • geht nur auf den Eintrag „Prime Photos“
  • deaktiviert „Auf Prime Photos zugreifen“ indem Ihr darauf klickt und dann nochmal auf „Deaktivieren“ klickt
      • prüft bitte, ob unter „Auf Prime Photos zugreifen“ nun wirklich „Deaktiviert“ steht – ansonsten klickt nochmal darauf und deaktiviert den Zugriff erneut.
  • nun klickt Ihr einmal auf die Zurück-Taste und geht ganz unten auf „Installierte Apps verwalten“
  • sucht nun in der App-Liste nach „Prime Photos“ und klickt darauf
  • klickt nun auf „Daten löschen“
  • und bestätigt durch erneuten Klick auf „Daten löschen“

Das war es, anschließend sind sowohl die Daten der App als auch deren Cache gelöscht. Keine Sorge, sobald Ihr die App nutzen wollt läuft wieder alles ganz normal – Ihr müsst nichts neu eingeben.

Die Bildschirmschoner-Einstellungen sehen auf alten Fire TV Firmwares etwas anders aus

Was meint Ihr?

Was habt Ihr noch für Methoden, Speicherplatz auf dem Fire TV freizuräumen? Verwendet Ihr den Bildschirmschoner überhaupt? Nutzt Ihr Prime Photos auf dem Fire TV?

Wir sind gespannt auf Eure Vorschläge & Ideen, hinterlasst einfach einen Kommentar.

3 Monate Music Unlimited zum Preis von einem:

Amazon Kunden, die Amazon Music Unlimited bisher noch nicht genutzt haben, können Music Unlimited drei Monate für nur 14.99 EUR testen, indem sie eine Familien-Mitgliedschaft abschließen. Hier gelangt ihr direkt zur Music Unlimited Aktionsseite.