Heute gibt es eine Gutscheinaktion von Amazon: damit bekommt man die smarte, Alexa-kompatible, offizielle Steckdose von Amazon für 9,99€. Der Gutschein ist jedoch nicht für alle Kunden gültig – bisher hat er jedoch bei all unseren Bekannten funktioniert.

Ihr müsst im Warenkorb auf der letzten Seite einfach den Gutscheincode SMART10 eingeben – anschließend sollte sich der Betrag von 29,99€ auf 9,99€ reduzieren.


Dank des Gutscheincodes erhaltet Ihr die Amazon Alexa Steckdose für 9,99€ - einfach im Warenkorb bei den Zahlungsarten den Code SMART10 eingeben und schauen, ob der korrekte Preis berechnet wurde.

Dank des Gutscheincodes erhaltet Ihr die Amazon Alexa Steckdose für 9,99€ – einfach im Warenkorb bei den Zahlungsarten den Code SMART10 eingeben und schauen, ob der korrekte Preis berechnet wurde.

Wie gut ist die offizielle Amazon Alexa-Steckdose?

Das schöne an dieser Steckdose ist:

  • per WLAN angebunden – keine extra Bridge nötig
  • deutscher Support & Garantie – Amazon eben
  • Einbindung in Alexa sehr komfortabel

Was uns nicht so gut gefällt:

  • nur 10A – d.h. Geräte sollten sicherheitshalber insgesamt nicht 2200Watt überschreiten (Vorsicht also mit Steckdosenleisten)
  • Gehäuseform & Größe (andere schaffen 16 Ampere in einem kleineren Gehäuse)
  • nur 2,4GHz WLAN
  • Qualität der verwendeten Elektronik scheint etwas besser als die von den gewohnten China-Steckdosen, aber weit entfernt von der OSRAM Smart Plug

Ist die offizielle Alexa-Steckdose ihren Preis wert?

Original kostet die Steckdose zwar 29,99€. Wir würden es aber eher mit ähnlichen Steckdose vergleichen – und nicht mit dem UVP, den Amazon ja beliebig festlegen kann. Wir mögen bspw. die via Zigbee angebundene OSRAM Smart Plug die aktuell 22,49€ kostet – diese benötigt allerdings eine extra Bridge wie bspw. die Philips Hue Bridge. Details zu ihr findet Ihr bspw. in unserem ausführlichen Artikel: Unterschied Osram Smart + Plug und Osram Lightify Plug Steckdose.

Letztendlich geht es bei einem solchen Gerät aber eher um Vertrauen – wieso sollte man seine Wohnung oder sein Haus abfackeln, weil man bei einer Steckdose mal 10€ gespart hat. Im Gegensatz zu den ganzen China-Steckdosen steht hier zwar Amazon im Hintergrund – bei mehreren solchen Vorfällen würden nicht Kosten auf Amazon zukommen, sondern auch der Ruf geschädigt. Was sich Amazon sicherlich nicht leisten wird. Trotzdem würden wir mit dieser Steckdose wirklich nur Verbraucher schalten, die weit weg von den 10A verbrauchen.