Der Echo Link wird in den USA ab 13. Dezember geliefert und kann ab sofort vorbestellt werden. Der Echo Link ist ein High-End Audio Ausgabe Gerät welches ihr an eure vorhandene HiFi Stereoanlage anschließen müsst. Es verfügt im Gegensatz zu bisherigen Echo Geräten nicht über eingebaute Mikrofone. Es dient daher als reine Schnittstelle zu euren vorhandenen amazon Echos oder Alexa Geräten und eurem HiFi System.

Was kann der amazon echo Link?

Das Streaming Gerät kommt mit digitalen koaxialen und optischen Audio Ein- und Ausgängen. Es ist also gezielt auf eine hohe Audio Qualität ausgelegt und richtet sich an professionelle Heimanwender. Desweiteren verfügt das Gerät über einen Netzwerkanschluss, einen Subwoofer Ausgang undanaloge Ein- und Ausgänge. Der Echo Link benötigt also in jedem Fall einen Verstärker – hier hat amazon übrigens mit dem echo amp bereits einen eigenen 2 Kanal Verstärke vorgestellt. Als Bedienelemente verfügt der Echo Link lediglich über einen großen Lautstärkeregler auf der Vorderseite und einen Aktions Button auf der Rückseite.

Wofür die Audio Eingänge am Echo Link genutzt werden können, ist noch unklar. Vielleicht wird es in Zukunft möglich sein, eigene Audio Quellen über den Echo Link an eure Multiroom Geräte zu verteilen.

Wird der Echo Link auch in Deutschland erscheinen?

Ob und wann das Gerät in Deutschland lieferbar sein wird, können wir aktuell leider noch nicht sagen. Das Gerät kostet in den USA 199,99$.

Der Echo Link kommt mit digitalen Ein- und Ausgängen

Der Echo Link kommt mit digitalen Ein- und Ausgängen