Das sind die neuen Tasten der Alexa Sprachfernbedienung

Das sind die neuen Tasten der Alexa Sprachfernbedienung

Seit 14. Novermber ist der neue 4K Fire TV Stick bei amazon ganz normal bestellbar und somit auch die neue Alexa Sprachfernbedienung. Den neuen Fire TV Stick haben wir in diesem Beitrag schon mehr als ausführlich unter die Lupe genommen. In diesem Artikel möchten wir euch nun die neuen Funktionen der brandneuen Fernbedienung zeigen. Desweiteren haben wir getestet, mit welchen Fire Tvs und Fire TV Sticks die Fernbedienung abwärts kompatibel ist.

Neue Alexa Sprachfernbedienung jetzt auch Universalfernbedienung:

Optisch ähnelt die neue Fernbedienung ihren Vorgängern. Bis auf ein paar neue Tasten hat sich auf den ersten Blick nicht viel geändert – könnte man meinen, doch im Innereren hat sich einiges getan. Die neue Alexa Sprachfernbedienung bringt die Funktionen einer Universalfernbedienung mit. Die Fernbedienung ist im Lieferumfang des neuen 4K Fire TV Stick für 59,99€ erhalten oder kann separat für 29,99€ bestellt werden. Die neue Fernbedienung ist laut amazon nur mit dem neuen Stick, dem Fire TV 3 und dem Fire TV Stick 2 kompatibel. Weiter unten haben wir getestet, ob auch die älteren Fire TVs funktionieren.

Unterschiede und neue Funktionen der Alexa Sprachfernbedienung:

Unterschied: Mit der der neuen Fernbedienung könnt ihr auch euren Fernseher oder AV-Receiver steuern.

Unterschied: Mit der der neuen Fernbedienung könnt ihr auch euren Fernseher oder AV-Receiver steuern.

Neu sind Tasten für An & Aus, Lautstärke und Stummschalten. Mit diesen Tasten könnt ihr eure Geräte wie Fernseher oder AV-Receiver direkt von der Fire TV Fernbedienung aus steuern. Nachdem die Geräte eingerichtet sind, kann die neue Fernbedienung eure Heimkino Hardware über die zusätzlichen Tasten und Sprachbefehle steuern. Mit der Ein-/Aus-Taste könnt ihr also beispielsweise euren Fernseher und Audio-Gerät ein oder ausschalten. Mit den Lautstärkereglern könnt ihr dann ebenfalls die Lautstärke eures Fernsehers steuern oder alternativ, wenn ihr einen AV-Receiver oder eine Soundbar nutzt, die Lautstärke Einstellungen davon regeln. Zur Steuerung werden in der Fernbedienung selbst eingebaute Infratot Sender verwendet.

Welche Geräte lassen sich mit der neuen amazon Alexa Sprachfernbedienung steuern:

Aktuell könnt ihr mit der neuen Fernbedienung euren Fernseher und ein Gerät zur Audio Wiedergabe steuern. Dies kann zum Beispiel ein AV-Receiver oder eine Soundbar sein. Weitere Geräte werden vermutlich (hoffentlich) in Zukunft folgen.

Sprachsteuerung auch für Geräte nutzbar:

Alle bisher erschienen Fire TV Fernbedienungen nebeneinander - die vom neuen Fire TV Stick 3 ist die mit den extra Lautstärke-Tasten.

Alle bisher erschienen Fire TV Fernbedienungen nebeneinander – die vom neuen Fire TV Stick 3 ist die mit den extra Lautstärke-Tasten.

Die Fernbedienung lässt sich so einrichten, dass man beispielsweise den Sprachbefehl „Fernseher einschalten“ in das Mikrofon der Fernbedienung sagt, sich danach der Fernseher einschaltet, der entsprechende Eingang gewählt wird, der AV-Receiver eingeschaltet und auch hier der entsprechende Eingang gewählt wird. Das ganze geht natürlich auch anders herum. Wie bei den Vorgängern der Fernbedienung, muss weiterhin die Sprachtaste gedrückt werden, um einen Sprachbefehl zu starten. Die Fernbedienung hört also nicht ständig zu, wie man es von den Amazon Echo Geräten gewohnt ist.

Ob diese Funktion wirklich Sinn macht – anstatt die Sprachtaste zu drücken und den Befehl zu sagen kann man auch einfach gleich die Power Taste drücken und Fernseher + AV-Receiver werden eingeschaltet.

Gekoppelte Echo Geräte nur bedingt kompatibel

Wenn man eines der Echo Geräte mit dem neuen 4k Fire TV Stick koppelt kann man leider nicht via Echo auf die neue Fernbedienung zugreifen. Schön wäre gewesen wenn man z.B. mit dem Sprachbefehl „Alexa, Fernseher an“ sein Heimkino via Alexa hätte starten können. Dies geht leider nur über den Druck der Sprachtaste auf der Fernbedienung mit anschließendem Aufsagen des Sprachbefehles. Theoretisch könnte diese Feature später noch durch ein Update erscheinen. Wir bleiben dran.

Bluetooth und Infrarot an Board der neuen Fernbedienung

Die neue Alexa Sprachfernbedienung kommuniziert über Bluetooth 4.1 BLE bzw. 5.0 BLE (siehe FCC-Report auf Seite 3) mit eurem Fire TV oder Fire TV Stick. Geräte mit Bluetooth 4.0 oder jünger oder ohne BLE-Erweiterungen können sich also nicht mit ihr verbinden. Weitere Details sind unter der offiziellen Modellnummer L5B83H im FCC Radio Test Report zu finden. Zusätzlich wurden 2 Infrarot Sender verbaut welche zur Steuerung von eurem Heimkino-Equipment dienen.

Eine blaue LED zeigt den Status der Fernbedieung

Neu ist auch eine blaue Status-LED. Diese leuchtet auf, während IR-Befehle an eure Geräte gesendet werden. In dieser Zeit solltet ihr die Fernbedienung also auf eure Geräte richten. Desweiteren kann die LED signalisieren, dass die Fernbedienung nicht verbunden ist oder die Batterien bald leer sind.

Anzeige

Einrichtung der Fire TV Fernbedienung als Universalfernbedienung:

Die neue Sprachfernbedienung gehört zum Lieferumfang des neuen fire tv stick 4k, kann aber auch einzeln gekauft werden.

Die neue Sprachfernbedienung gehört zum Lieferumfang des neuen fire tv stick 4k, kann aber auch einzeln gekauft werden.

Bei modernen Fernseher erkennt und konfiguriert eurer Fire TV die Fernbedienung automatisch und ihr müsst nichts mehr tun als am Ende die Einstellungen zu überprüfen. Das ganze ist intuitiv und innerhalb von 1-2 Minuten erledigt. Zum Einrichten einer Soundbar oder eines AV-Receivers, müsst ihr lediglich den Hersteller aus einer Liste wählen.

Wenn kein AV-Receiver oder eine Soundbar eingerichtet wird, steuern die Lautstärke Tasten den Fernseher. Richtet man jedoch einen AV-Receiver ein, kann man in der Standard Einstellung die Ein/Aus Taste verwenden, um alle Gerätegleichzeitig  einzuschalten und die entsprechenden Kanäle und Eingänge zu wählen. Diese Funktion ersetzt in Zukunft meine in die Jahre gekommene Logitech Harmony Universalfernbedienung.

Alternativ kann man auch einstellen, dass die Powertaste der Fernbedienung lediglich den Fernseher schaltet. Unabhängig von dieser Einstellung lassen sich per Sprachbefehl immer die einzelnen Geräte steuern. So kann man beispielsweise mit dem Sprachbefehl „Soundbar ein“ die Soundbar steuern.

Fernbedienung funktioniert auch wenn das Fire TV vom Strom getrennt ist

Ist die Fernbedienung erstmal über ein Fire TV eingerichtet, funktioniert diese auch ohne das ein Fire TV eingeschaltet sein muss. Die Einstellungen werden nämlich direkt auf der Fernbedienung gespeichert. Dies hat den Vorteil, dass ihr z.B. den Fire TV Stick über euren Fernseher per Strom versorgen könnt, vorausgesetzt dieser bietet genügen Strom via USB.

Jetzt neue Sprachfernbedienung auf amazon bestellen

Ersteinrichtung der Fire TV Fernbedienung:

  1. Nach dem ersten Starten eures neuen 4K Fire TV Stick 3 erscheint automatisch die Einrichtung der neuen Fernbedienung
  2. Im nächsten Schritt müsst ihr die Marke eures Fernsehers auswählen, falls dieser nicht schon automatisch erkannt wurde.
  3. Falls ihr den Fernseher zur Steuerung der Lautstärke verwendet, könnt ihr jetzt JA auswählen. Ansonsten wählt NEIN um eine Soundbar oder einen AV-Receiver einzurichten.
  4. In diesem Schritt könnt ihr auswählen, ob ihr eine Soundbar oder einen AV-Receiver zur Audio Wiedergabe verwendet.
  5. Im nächsten Schritt könnt ihr dann den Hersteller eures Gerätes auswählen.
  6. Lässt sich die Lautstärke mit der neuen Fernbedienung anpassen, könnt ihr mit JA bestätigen. Falls nicht, wählt NEIN und ihr erhaltet weitere Optionen euer Gerät genauer zu definieren.

Bei uns hat es bei mehreren Geräten problemlos funktioniert. Fernseher Samsung oder Hisense und Onkyo AV-Receiver. Welche Geräte habt ihr verwendet? Lasst es uns bitte in den Kommentaren wissen.

Test: Mit welchen Fire TVs funktioniert die neue Sprachfernbedienung?

Wir haben versucht, die neue Fernbedienung mit allen Fire TVs zu testen. Scheinbar benötigt die neue Fernbedienung mindestens Blutooth 4.1. Daher scheiden Fire TV STick 1 und Fire TV 1 schon mal aus.

Fire TV Stick 1

Der Fire TV Stick 1 lässt sich aufgrund von Bluetooth 3.0 nicht mit der neuen Sprachfernbedienung koppeln.

Fire TV Stick 2

Beim Fire TV Stick 2 lässt sich die neue Sprachfernbedienung ganz normal verbinden und auch alle Funktionen werden unterstützt. Voraussetzung für die Zusatzfunktionen ist mindestens die Software Versione 5.2.6.7

4K Fire TV Stick 3

Der 4K Fire TV Stick 3 wird von Haus aus mit der neuen Fernbedienung geliefert und funktioniert natürlich problemlos.

Fire TV 1

Das Fire TV 1 verfügt nur über Bluetooth 4.0 und ist daher leider nicht kompatibel zur neuen Alexa Sprachfernbedienung.

4K Fire TV 2

Das neue Amazon Fire TV 2

4k Fire TV 2 (09/15)

Das 4K Fire TV 2 wird offiziell nicht von amazon für die neue Alexa Sprachfernbedienung frei gegeben.

Dennoch war es uns problemlos möglich die neue Fernbedienung mit unserem Fire TV 2 zu koppeln. Allerdings war der Eintrag „Gerätesteuerung“ nicht vorhanden. So ist eine Einrichtung der Fernbedieung über das 4k Fire TV 2 nicht möglich. Aber: Habt ihr die Fernbedienung zuvor mit einem anderen Fire TV, z.B. dem neuen Fire TV Stick 4k eingerichtet, bleiben die Einstellungen auch beim Koppeln mit dem Fire TV 2 erhalten. Wer also unbedingt die neue Fernbedienung mit seinem alten Fire TV 2 verwenden möchte, kann diesen Weg gehen. In unserem Fall hat es funktioniert. UPDATE Dezember 2018: Aktuell scheint es leider nicht mehr möglich zu sein die neue Fernbedienung mit dem Fire TV 2 zu koppeln. Oft funktioniert es nur für kurze Zeit.Ihr könnt gerne in den Kommentaren über eure Erfahrungen berichten.

4K Fire TV 3 (Anhänger)

Das 4K Fire TV 3 unterstützt die neue Fernbedienung in vollem Umfang.

Jetzt neue Sprachfernbedienung auf amazon bestellen

Anzeige

Anleitung: Einrichtung der Fernbedienung auf einem älteren Fire TV:

Neue Fernbedienung mit einem Fire TV verbinden:

Im ersten Schritt müsst ihr die Fernbedienung mit eurem Fire TV oder Fire TV Stick verbinden.

  1. Geht in die Einstellungen zum Punkt „Gamecontroller und Bluetooth-Geräte“
  2. Wählt nun den „Punkt Amazon Fire TV-Fernbedienungen“
  3. Im nächsten Fenster wählt ihr den Punkt „Neue Fernbedienung hinzufügen“
  4. Jetzt werdet ihr aufgefordert, auf eurer Fire TV Fernbedienung für 10 Sekunden die Home Taste zu drücken.
  5. Nach ein paar Sekunden sollte eure Fernbedienung in der Liste erscheinen und ihr könnt diese auswählen.
  6. Jetzt ist eure Fernbedienung mit dem Fire TV verbunden und ihr könnt diese verwenden.

Geräte Steuerung der neuen Fire TV Fernbedienung einrichten:

Die Gerätesteuerung könnt ihr entweder direkt nach dem Verbinden einer neuen Fernbedienung durchführen oder ihr geht über den Menupunkt Gerätesteuerung in den Einstellungen. Die Vorgehensweise ist dabei wie oben bereits beschrieben.

Batteriewechsel bei der neuen Alexa Sprachfernbedienung

Die Sprachfernbedienung wird durch 2 AAA Batterien mit Strom versorgt. Gewechselt werden die Batterien wie bei der vorherigen Version der Fernbedienung durch Aufschieben des Deckels auf der Rückseite.

So wechselt man die beiden AAA Batterien der neuen Alexa Sprachfernbedienung

So wechselt man die beiden AAA Batterien der neuen Alexa Sprachfernbedienung

Unterstütze uns - Danke sagen

Dir haben unsere Beiträge weitergeholfen und du möchtest uns gerne bei unserer Arbeit unterstützen?

PayPal Spende

Gib uns einfach via PayPal einen Kaffee aus

amazon Einkauf

Verwende bei deinem nächsten amazon Einkauf folgenden Button. Wir erhalten von amazon eine kleinen Anteil für die Vermittlung. Für dich entstehen keine Nachteile und auch der Preis bleibt gleich. Jetzt bei Amazon kaufen