Amazon Fire TV Stick - Handlich wie eine Kaugummipackung

Amazon Fire TV Stick: Handlich wie eine Kaugummipackung – trotzdem ein vollwertiges und autarkes Media-Center.

In diesem Vergleich zeigen wir, worin sich der kleine Fire TV Stick von der großen Fire TV Set-Top-Box unterscheidet und was dies für Auswirkungen hat.

Augenscheinlich gibt es natürlich Hardware-basierte Unterschiede (Größe/Gewicht, Anschlüsse, Stromverbrauch), aber auch bei der Software sind kleine Unterschiede zu verzeichnen (etwas langsamer, grafikintensive Spiele fehlen). Eines aber vorweg: Fire TV Oberfläche und offiziell angebotene Apps bedienen sich nahezu genauso geschmeidig – die ganz leicht trägere Reaktionszeit ist nur merkbar, wenn das Fire TV direkt zum Vergleich daneben steht. Mit einer schnelleren Internetleitung fühlt sich der Fire TV Stick sogar schneller an als das Fire TV mit einer langsameren. Für Amazon Prime Instant Video, Netflix, Zattoo oder die Mediatheken ist der Stick genauso gut geeignet wie die große Fire TV Box – bei Spielen merkt man es deutlicher.

Sideloading auf dem Fire TV Stick funktioniert genauso wie auf der großen Box – hier ist die schlechtere Performance öfters zu spüren, aber nur bei wenigen Apps fällt es so stark ins Gewicht dass der Aufpreis zum Fire TV gerechtfertigt ist.

Hardwareunterschiede Fire TV Stick und Fire TV

UnterschiedFire TV StickFire TV
Aktueller Preis19€ (für Prime-Kunden)99€

Prozessorausstattung

Prozessor-ArchitekturDual Core ARM A9Quad Core ARMv7-A kompatibel
CPU-Kerne2x 1GHz4x 1,7GHz
GPUVideoCore4
(integriert in CPU)
Qualcomm Adreno 320
(dediziert)
OpenGL-UnterstützungOpenGL ES 2.0OpenGL ES 3.0

Speicherausstattung

Arbeitsspeicher1 GB2 GB
Flashspeicher8 GB8 GB

Netzwerk

LANNein10/100 MBit
WLANDual Band 802.11a/b/g/n
2,4 & 5 GHz
Dual Band 802.11a/b/g/n
2,4 & 5 GHz
max. WLAN Geschwindigkeit300 MBit300 MBit
Bluetooth3.04.0
Audioausgangneinoptisch (TOSLINK)

Eingabegeräte

NonVoice-Remoteenthaltenoptional (ca. 15€)
Voice-Remoteoptional für 30€enthalten
Android/iOS-Remote AppJaJa
USB-EingabegeräteNeinJa
Bluetooth-EingabegeräteJaJa

Ausmaße & Gewicht

Breite84,9 mm115,0 mm
Tiefe25,0 mm115,0 mm
Höhe11,5 mm17,5 mm
Gewicht25,1 g281,0 g

Performance Benchmarks

Geekbench Single-Core304654
Geekbench Multi-Core5592073
AnTuTu1052730036
Anzeige

Softwareunterschiede zwischen Fire TV Stick und Fire TV

UnterschiedFire TV StickFire TV

Software-Support

Anzahl Apps405460
Anzahl Games354489

Screen Mirroring

MiracastJa (aber instabil)Ja (aber instabil)
AirPlayvia Appvia App

Offizielles App-Angebot (Auswahl)

NetflixJaJa
YouTubeJaJa
ZattooJaJa
ARD MediathekJaJa
ZDF MediathekJaJa

Offizielles App-Angebot (Auswahl)

Crossy RoadJaJa
BadlandJaJa
Beach Buggy RacingJaJa
Asphalt 8Nicht verfügbarJa
Sev ZeroNicht verfügbarJa
MinecraftNicht verfügbarJa
Riptide GP 2Nicht verfügbarJa

Sideloading App-Angebot (Auswahl)

XBMC/KodiJaJa
Watcheverwird nachgereichtJa
Sky Gowird nachgereichtJa
Sky Snapwird nachgereichtJa

Stromverbrauch & Performanceunterschiede zwischen Fire TV Stick und Fire TV

UnterschiedFire TV StickFire TV
Geekbench Single-Core304654
Geekbench Multi-Core5592073
AnTuTu1052730036
3D Mark IceStormwird nachgereicht9180
3D Mark IceStorm Extremewird nachgereicht6124
3D Mark IceStorm Unlimitedwird nachgereicht10429
Bootdauer aus Kaltstartwird nachgereicht42,0 sec
Reaktionszeit aus Standbywird nachgereicht0,1 sec
Standy-Stromverbrauchwird nachgereicht1,5 Watt
max. Stromverbrauchwird nachgereicht5,5 Watt

Abschließende Bewertung der Unterschiede

UnterschiedFire TV StickFire TV
Performance3/5
Die Amazon-Oberfläche läuft genauso flüssig wie auf dem großen Fire TV. Der Bootvorgang ist etwas langsamer und hier und da starten manche Apps unmerklich langsamer. Schade ist, dass manche grafikintensive Games überhaupt nicht unterstützt werden. Wenn man darauf keinen Wert legt und auch keine rechenhungrige Apps via Sideload installieren will, können wir den Fire TV Stick ohne Einschränkungen empfehlen.
4/5
Zu diesem Preis liefert das Fire TV eine beeindruckende Performance. Die „Schwuppdizität“ der Amazon-Oberfläche, dort installierter Apps sowie per Sideload installierter Anwendungen lässt nirgends zu wünschen übrig. Nur ein PC für mehrere hundert Euro liefert hier einen merkbaren Unterschied.
Bedienung3/5
Auch hier funktioniert die Sprachsuche wunderbar, jedoch nur mit der Smartphone-App oder der gesondert zu erwerbenden Mikrofon-Fernbedienung. Der Fire TV Stick fühlt sich jedoch ein ganz kleines bisschen träger an. Zusätzlich bietet er nicht die Möglichkeit, USB-Geräte an ihn anzuschließen. Bluetooth-Tastaturen & Gamepads funktionieren weitestgehend.
4/5
Sprachsuche der Fernbedienung ist nett, sucht aber leider nur in den Amazon-Inhalten. Apps von Drittherstellern (z.B. Netflix, oder Internet-Suche) bleiben außen vor. Das Bedienkonzept überzeugt aber trotzdem, auch weitere Eingabegeräte wie Tastatur, Maus oder Gamecontroller lassen sich über USB anschließen. Android- & iOS-Fernbedienungs-Apps runden das Angebot ab.
Softwareangebot3/5
Bei den offiziellen Apps ist die Zahl etwas geringer, nur grafikintensive Spiele fehlen in der Liste.
Das Sideloading läuft genauso gut wie auf dem Fire TV, nur die geringere Performance ist hier und da zu spüren.
4/5
Das Softwareangebot ist bereits größer als das für den Chromecast. Durch die Möglichkeit Apps via Sideload zu installieren eröffnet sich für das Amazon Fire TV nahezu unendliche Möglichkeiten – nur PCs überflügeln das Fire TV.
Gesamtbewertung3/54/5
Fire TV Stick (Vorgängermodell)

Fire TV Stick (Vorgängermodell)

von Amazon (Amazon)

Kategorie: Elektronik

EUR 39,99

Jetzt bei Amazon kaufen

 

Amazon Fire TV

Amazon Fire TV

von Amazon (Amazon)

Kategorie: Elektronik

EUR 99,00

Jetzt bei Amazon kaufen

Schon gewusst? 90 Tage Audible kostenlos testen!

Aktuell habt ihr die Möglichkeit als Prime Mitglied Audible 90 Tage kostenlos zu testen. Nicht Prime Mitglieder testen immerhin noch 30 Tage. Hier geht's zur Aktion.