Heute Abend gehts los: der DFB-Pokal 2018/2019 startet in die erste Runde – bis Montag Abend laufen 32 Partien. Kostenlos gibt es in der 1. Runde nur die Partie Greuther Fürth gegen Borussia Dortmund am Montag Abend um 20:45 auf der ARD zu sehen. Alle Spiele des DFB-Pokals könnt Ihr live lediglich auf Sky schauen – und Ihr benötigt das Sky Sport Paket, Sky Bundesliga reicht nicht aus. ARD & Sky könnt Ihr auf Eurem Fernseher wunderbar live auf dem Fire TV genießen – wie das geht zeigen wir Euch unten.

Für alle die nichts zahlen wollen und Amazon Prime Kunde im Browser, auf dem Smartphone oder mit einem Amazon Echo.

SkyGo auf dem Fire TV live auf dem Fernseher schauen

SkyGo funktioniert immer noch wunderbar auf dem Fire TV – entgegen der Meinung vieler Nutzer. Eine genaue Anleitung findet Ihr in unserer Anleitung SkyGo auf dem Fire TV installieren. Zu beachten ist wie gesagt, dass Ihr das Sky Sport Paket gebucht habt – mit lediglich Sky Bundesliga schaut Ihr in die Röhre.

SkyGo funktioniert entgegen den Meinungen vieler Nutzer auch in der Saison 2018:2019 immer noch wunderbar auf dem FireTV.

SkyGo funktioniert entgegen den Meinungen vieler Nutzer auch in der Saison 2018:2019 immer noch wunderbar auf dem FireTV.

ARD live auf dem Fire TV schauen

So wie ZDF und die meisten anderen Mediatheken könnt Ihr auf dem Fire TV auch den Live-Stream der ARD auf Eurem Fernseher schauen. Mit der ARD-Mediathek-App geht das wie folgt:

Die Partien der 1. Runde des DFB-Pokals 2018/2019

Fr 17.08. 20:45SV Wehen WiesbadenFC St. Pauli
Fr 17.08. 20:451. FC MagdeburgSV Darmstadt 98
Fr 17.08. 20:45Schweinfurt 05FC Schalke 04
Sa 18.08. 15:30SV Linx1. FC Nürnberg
Sa 18.08. 15:30SV RödinghausenDynamo Dresden
Sa 18.08. 15:30SV ElversbergVfL Wolfsburg
Sa 18.08. 15:30TuS DassendorfMSV Duisburg
Sa 18.08. 15:30Wormatia WormsWerder Bremen
Sa 18.08. 15:30SV Drochtersen/AsselFC Bayern München
Sa 18.08. 15:301. FC KaiserslauternTSG 1899 Hoffenheim
Sa 18.08. 15:301. CfR PforzheimBayer Leverkusen
Sa 18.08. 15:30SSV Ulm 1846Eintracht Frankfurt
Sa 18.08. 18:30TuS ErndtebrückHamburger SV
Sa 18.08. 18:30RW OberhausenSV Sandhausen
Sa 18.08. 18:30FC Erzgebierge AueFSV Mainz05
Sa 18.08. 20:45Handsa RostockVfB Stuttgart
So 19.08. 15:30Lok StendalArminia Bielefeld
So 19.08. 15:30TSV SteinbachFC Augsburg
So 19.08. 15:30TuS Rot-Weiß KoblenzFortuna Düsseldorf
So 19.08. 15:30Weiche FlensburgVfL Bochum
So 19.08. 15:30BSG Chemie LeipzigJahn Regensburg
So 19.08. 15:30BFC Dynamo1.FC Köln
So 19.08. 15:30SSV Jeddeloh IIFC Heidenheim
So 19.08. 15:30Vikt. KölnLeipzig
So 19.08. 15:30Karlsruher SCHannover 96
So 19.08. 18:30TSV 1860 MünchenHolstein Kiel
So 19.08. 18:30Carl Zeiss JenaUnion Berlin
So 19.08. 18:30BSC HastedtBorussia Mönchengladbach
Mo 20.08. 18:30SC PaderbornFC Ingolstadt 04
Mo 20.08. 18:30Energie CottbusSC Freiburg
Mo 20.08. 18:30Eintracht BraunschweigHertha BSC Berlin
Mo 20.08. 20:45Greuther FürthBorussia Dortmund

Welche Zusammenfassungen gibt es?

Die ARD hat wieder die rechte an 9 Live-Spielen gesichert – und die Zusammenfassung jeweils Samstag(18:00)/Sonntag(18:00)/Montag(20:15) abends in der Sportschau. Im ZDF kommt dann das Gleiche im Sportstudio am Samstag um 23:00.

Welche DFB-Pokal-Spiele werden im Free-TV übertragen?

Alle Spiele des DFB-Pokals bis hin zum Finale des DFB-Pokals gibt es live nur bei Sky. Hierfür benötigt Ihr jedoch das Sky Sport Paket – das Sky Bundesliga Paket reicht nicht. Die ARD hat sich die Rechte für 9 Live-Spiele gesichert. Welche das sind steht noch nicht genau fest, in der ersten Runde wird es Greuther Fürth gegen Borussia Dortmund sein. Sowie im Mai 2019 das DFB-Pokal-Finale. Die restlichen Partien werden nach der Auslosung der jeweiligen Runde bekannt gegeben. Wir halten Euch hier auf dem Laufenden.

DFB-Pokal-Spiele live anhören: mit Amazon Prime Music

Was viele nicht wissen: Als Amazon Prime Kunde kann man seit dieser Saison auch Live-Streams aller DFB-Pokal-Übertragungen genießen – ein Amazon Music Unlimited-Abo ist nicht mehr nötig. Einfach über die Webseite, die App auf Eurem Smartphone/Tablet, allen Amazon Fire TVs oder über die Amazon Echo Geräte den Stream starten.