Und schon wieder hat das Kodi-Team nachgelegt: Kodi 18 Release Candidate 2 ist heute erschienen – nur 13 Tage nach Kodi 18 RC1. Dieses Mal wurden 26 Tickets geschlossen – bei 136 Kommentaren. Das bedeutet dass nur noch 5,2 Kommentare im Durchschnitt gebraucht wurden, um das Ticket zu schließen. Die Kodi-18-Final kommt also mit großen Schritten auf uns zu.

Neue Kodi-Version erschienen: Kodi 18.0 Final!

Mittlerweile ist die finale Version von Kodi Leia 18.0 erschienen. Was es letztendlich alles Neues gibt, seht Ihr in unserem ausführlichen Artikel:
Kodi Leia 18.0 Final erschienen: Was gibt’s Neues für Fire TV Besitzer?

Insgesamt gab es aber keine großen Neuigkeiten. Wie in den anderen Kodi Betas & Alphas wurde der Fokus auf Stabilität, Sicherheit & einem guten Benutzungserlebnis gelegt. Nun aber im Detail, welche Dinge in Kodi 18 RC2 angepasst wurden:


Änderungen in Kodi 18.0 RC2

  • Dokumentation aktualisiert (Python & Skins)
  • Performance-Problem in einem PVR Untermenü behoben
  • Absturz-Ursache behoben, falls bei einem Addon keine Versions-Nummer definiert wurde
  • VideoPlayer-Problem behoben, beim Umstellen der Bildwiederholrate
  • Neues Eintrag in den Einstellungen: Spoiler-Text für Shows/Filme kann versteckt werden
  • Linux
    • Stromspar-Management-Probleme behoben
  • Android
    • Playback-Probleme auf manchen PVR-Addons behoben
    • Joysticks-ID wird in der Reihe der letzten Aktivierung zugewiesen

Alle weiteren Änderungen können wie immer im Kodi-Changelog für den Milestone RC2 eingesehen werden.

Wie man Kodi 18 RC2 auf dem Fire TV installiert

Die Installation von Kodi 18 RC2 auf dem Fire TV ist ganz einfach – vorher solltet Ihr aber unbedingt ein Backup anlegen! Erst danach solltet Ihr Kodi auf 18 RC2 aktualisieren:

1.: Backup anlegen!

Wie Ihr ein Backup Eurer Kodi-Installation anlegt seht Ihr in unserer Anleitung:


2.: Altes Kodi auf Kodi 18 RC2 updaten

Wir haben eine ausführliche Anleitung erstellt: Beliebige Kodi-Version richtig auf Kodi 18 aktualisieren. Ab Kodi 17 könnt Ihr den bequemen & offiziellen „Kodi Android Installer“ verwenden. Anbei das Video aus der Anleitung, alle Details findet Ihr dort.