Und wieder ist eine neue Version von Kodi 18 Codename Leia erschienen: der erste Release Candidate. Wie schon bei den Kodi 18 Betas wurden keine neuen Funktionen implementiert, sondern viel Wert auf Stabilität, Sicherheit & ein tolles Benutzungserlebnis gelegt. Trotzdem sind viele Änderungen eingeflossen, um Kodi 18 runder zu machen.

Neue Kodi-Version erschienen: Kodi 18.0 Final!

Mittlerweile ist die finale Version von Kodi Leia 18.0 erschienen. Was es letztendlich alles Neues gibt, seht Ihr in unserem ausführlichen Artikel:
Kodi Leia 18.0 Final erschienen: Was gibt’s Neues für Fire TV Besitzer?

Wie immer liefern wir Euch die Kodi-18-RC1-APK auf unserer Download-Seite.


Wann die Kodi 18 Final genau erscheint steht noch in den Sternen – aber basierend auf den GitHub-Infos vermuten wir dass es wenn alles gut läuft evtl. noch dieses Jahr sein könnte. Anfang 2019 ist sicherlich eine bessere Schätzung. Stresst die Entwickler aber bitte nicht – sie machen so oder so einen hervorragenden Job… und freuen sich immer über eine Spende.

Was gibts neues in Kodi 18 RC1?

Bisher gibt es noch keinen offiziellen Blog-Post, daher analysieren wir den Verlauf des Kodi Github-Projekts. Insgesamt wurden 91 Tickets geschlossen, Details findet Ihr im GitHub-Issue-Tracker von Kodi 18 RC1. Dieses Mal wurde in etwa so diskutiert wie das auch schon bei Beta 5 der Fall war: 435 Kommentare wurden abgegeben – das sind 4,78 Kommentare pro Ticket im Durchschnitt. Bei Beta 5 waren dies noch 69 Tickets bei 4,65 Kommentaren/Ticket. Bei Beta 4 hingegen 114 Tickets bei 6,66 Kommentaren/Ticket. Die Sache beruhigt sich also und wir können gespannt auf Kodi 18 Final sein.

Was wurde in Kodi 18 RC1 genau geändert?

  • Debugging-/Logging-Nachrichten & Dokumentation wurden optimiert
    • hauptsächlich für Entwickler interessant
  • Umstellung der Scraper
  • viele Fehlerbehebungen mit dem Ziel
    • weniger Abstürze
    • korrekte Darstellungen & Sortierungen der Inhalte (Untertitel, Overlays, GUI, PVR, …)
    • Unabhängigkeit von Internetverbindung
    • Fehlerbehebungen in manchen Skins
    • Korrekte Speicherung auch nach einem Neustart von Kodi
    • Nachrüstung von Funktionen unter allen Betriebssystemen (OSX, Windows, Android)
    • Korrekte Audio-Wiedergabe auch nach Standby
  • Optimierungen der Default-Konfigurationen sowie der Konfigurationsparameter insgesamt
  • kleinere API-Änderungen
    • GUI
    • JSON
  • Code-Cleanup

Erscheinungsdatum der Kodi 18 Versionen

Kodi korrekt auf Kodi 18 updaten

Zunächst solltet Ihr auf alle Fälle ein Backup Eurer Kodi-Installation durchführen. Lest dazu am besten unsere Anleitung: Kodi Backup direkt auf dem Fire TV anlegen & auf gleichem oder anderem Gerät zurücksichern.


Erst danach solltet Ihr Euer Kodi auf Kodi 18 updaten. Auch hierzu haben wir eine Anleitung veröffentlicht: Wie man Kodi richtig auf eine neuere Version aktualisiert.

Kodi unterstützen!

Das Kodi-Team freut sich immer über Hilfe – Ihr könnt auch eine Spende hinterlassen oder im Kodi-Store Kodi-Merch kaufen.